Skip to main content

Autor des Monats August: SkyesBride

In unserer Serie „Autor des Monats” stellen wir Ihnen jeden Monat einen Autoren-Kollegen vor und befragen ihn oder sie zu allen möglichen Themen rund ums Texten. SkyesBride, unsere Autorin des Monats August, hat es mit viel Einsatz auf vier Sterne geschafft.

Autor-des-Monats-Siegel


Bereits seit anderthalb Jahren schreibt SkyesBride Modetexte, Kategoriebeschreibungen für Beautythemen und außergewöhnliche Ratgebertexte bei Textbroker. Zurzeit beendet sie ihr Studium der Soziologie und arbeitet neben dem Texten als Marketingassistentin.

Wie sind Sie zu Textbroker gekommen?

 
Nachdem ich ein Jahr an der Uni gearbeitet habe und dabei mit einer sehr launischen Chefin zu kämpfen hatte, habe ich nach einem Weg gesucht, selbstständig Geld zu verdienen. Durch eine der zahlreichen Seiten, die sich mit dem Geld verdienen im Internet beschäftigen, bin ich bei Textbroker gelandet. Durch eine Verkettung sehr günstiger Zufälle habe ich nach nur zwei Wochen einen DirectOrder-Kunden bekommen, mit dem ich ein Jahr lang zusammengearbeitet habe. Das hat mich vollends von Textbroker und den Möglichkeiten der Seite überzeugt.

Was motiviert Sie zu schreiben?

 
Auch wenn das jetzt sehr unromantisch klingt: In erster Linie motiviert mich natürlich das Geld. Ich habe zwar schon immer sehr gerne geschrieben, ob nun Superheldinnengeschichten oder Blogartikel über Mädchenzeitschriften, aber ich hätte ehrlich gesagt nie gedacht, dass ich damit einmal Geld verdienen würde. Besonders motiviert bin ich aber auch bei Themen, die mir leicht von der Hand gehen, weil ich sie einfach sehr interessant finde. Ich habe letztens eine Artikelreihe über ein sehr spezielles und brisantes Thema geschrieben, das ich besonders spannend fand – deshalb waren die Texte auch in wenigen Stunden fertig.

Durch das Star Camp haben Sie es von 3 auf 4 Sterne geschafft. Was war das Wichtigste, das Sie dabei gelernt haben? Haben Sie Tipps für andere 3-Sterne-Autoren, wie auch sie den Sprung in die nächste Sternestufe schaffen können?

 
Das Wichtigste war definitiv die Erkenntnis, dass die Rechtschreibüberprüfung der mit Abstand bedeutendste Arbeitsschritt beim Erstellen der Texte ist. Ich habe das in den letzten Wochen etwas schleifen lassen und prompt eine 3-Sterne-Bewertung bekommen. Um meine hart erkämpften vier Sterne zu halten, muss ich wieder vermehrt auf Schusselfehler achten. Außerdem kann ich jedem Autor empfehlen, sich die Grundregeln guter SEO-Texte anzuschauen. Selbst wenn man keine suchmaschinenoptimierten Texte schreibt, helfen diese Regeln dabei, die perfekte Struktur und Gliederung für die eigenen Texte zu finden.

Sie schreiben auch für unsere Projekte des Managed Service. Welche Erfahrungen haben Sie dabei gesammelt?

 
Ich habe gute Briefings sehr zu schätzen gelernt. Durch den Managed Service sind die Zielgruppe, der gewünschte Ton und verschiedene andere Kleinigkeiten sehr gut definiert, was beim Schreiben ausgesprochen hilfreich ist und mir als Orientierung dient. Außerdem freue ich mich jedes Mal, wenn mein Telefon klingelt und ich mit einem Mitarbeiter oder einer Mitarbeiterin von Textbroker sprechen kann – auch wenn ich das erste Mal etwas geschockt war, als die Nummer aus Mainz auf meinem Handydisplay erschienen ist.
 


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Managed-Service

Sie wollen komplette Textprojekte auslagern und hochwertige Qualitätstexte erhalten? Sie interessieren sich für weitere Content-Services wie etwa Suchmaschinenoptimierung nach WDF*IDF oder die Verwaltung Ihres Blogs? Dann lernen Sie unseren Managed-Service kennen und profitieren Sie von unserem Rundum-Sorglos-Paket.

Unverbindliches Angebot anfordern!

Self-Service

Sie benötigen aktuellen Text-Content? Im Self-Service können Sie Ihren Wunschtext schnell und einfach selbst beauftragen – und das zu Top-Konditionen.

Jetzt kostenlos registrieren!

Autoren

Tausende Autoren weltweit verdienen beim Pionier unter den Textbörsen Geld mit ihren Texten. Sie entscheiden selbst, wann und wie viel sie schreiben und können sich ein flexibles Einkommen sichern. Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Texte zu Geld machen.

Jetzt kostenlos registrieren!