Skip to main content

Blogartikel schreiben lassen: So funktioniert es

Wie du auf einfache Art Blogartikel erhältst, die bei deiner Zielgruppe punkten.

Schnell und einfach zu hochwertigem Content


Blogartikel schreiben lassen

Ein Blog ist heute ein Must-have für jede Website. Der Begriff ist aus den Wörtern Web und Log (Weblog, kurz Blog) entstanden. Ein Blog ist also eine Art Tagebuch oder Journal mit vielen Einträgen rund um ein bestimmtes Thema. Je mehr Inhalte ein solcher Blog enthält, desto interessanter ist er für die Leser. Aber es ist nicht einfach, ständig hochwertigen Content zu produzieren.

Das Problem: Du selbst hast kaum Zeit und deine Fähigkeiten als Texter sind begrenzt. Das ist klar, denn deine Kernkompetenzen liegen in anderen Gebieten: zum Beispiel Marketing, Webdesign oder SEO. Mit diesem Problem bist du nicht allein. Deshalb setzen immer mehr Unternehmen darauf, ihre Blogartikel schreiben zu lassen – von professionellen Textern. Und sie gewinnen dabei.

Zahlen, Daten, Fakten: Warum Blogposts wirken


Blogs verschaffen deiner Website einen lukrativen Mehrwert. Dafür sprechen zum Beispiel die folgenden drei Fakten:

 

1
Websites für das B2B-Marketing, die einen Blog betreiben, weisen 67 Prozent mehr Leads auf als solche, die das nicht tun.

 

2
Websites mit Blogs haben 97 Prozent mehr Traffic als Websites ohne Blogs.

 

Schritt 3
Allein in Deutschland gibt es mittlerweile 300.000 aktive Blogger.

 

Wenn man bedenkt, dass sich immer mehr Menschen fast ausschließlich im Internet über Unternehmen informieren, dann liegt die Bedeutung von Blogs auf der Hand. Sie beeinflussen die Reputation eines Unternehmens. Blogs sind beliebt und werden gern gelesen. Aber natürlich nur dann, wenn sie gut geschrieben sind. Und genau das ist der Grund, warum viele Unternehmen ihre Blogartikel von Profis erstellen lassen.


SEO-Texte für deinen Blog gesucht? Kein Problem. Lass dir Blogartikel erstellen, die auch die Suchmaschinen überzeugen.

Jetzt kostenlos anmelden

Was macht einen guten Blogartikel aus?


Was sind die Bestandteile eines Blogartikels, der gern gelesen wird? Es gibt einige entscheidende Elemente, durch die sich qualitativ hochwertige Artikel auszeichnen:

 

1

Eine aussagekräftige Headline, die das Thema auf den Punkt bringt und neugierig macht.

 

2

Der Inhalt erfüllt das Versprechen der Headline und ist packend geschrieben – und zwar in der Sprache der Zielgruppe. Schon die ersten Sätze machen Lust aufs Weiterlesen.

 

Schritt 3

Ein ansprechend strukturierter Text hat Absätze, Zwischenüberschriften, Listen oder Tabellen. Auch das Layout muss stimmen, denn das Auge liest mit.

 

Schritt 4

Bilder, Grafiken oder zusätzliche Videos peppen den Text auf.

 

Gute Blogartikel zeichnen sich dadurch aus, dass sie trotz einfacher Sprache und kurzen Sätzen niemals oberflächlich wirken. Viele überzeugende Blogartikel zeigen die Kompetenz des gesamten Blogs und somit des dahinterstehenden Unternehmens für ein Thema.

Stichwort Kompetenz: Der E-A-T-Score (Expertise, Authority und Trust) ist ein wichtiger Google-Ranking-Faktor, der immer mehr an Bedeutung für SEO gewinnt. Je höher der E-A-T-Score eines Blogs ist, desto bessere Positionen erreichen einzelne Blogartikel bei Google.

Wie erkennst du hochwertige Blogartikel?

Hochwertige Blogartikel


Die Zahl der Blogs liegt weltweit im Millionenbereich. Es ist schwer, aus dieser Masse herauszustechen. Das geht – natürlich – nur mit Qualität. Qualität zeichnet sich durch interessante und zielgruppenrelevante Inhalte aus, die in einer ansprechenden Form präsentiert werden. Auf den Punkt gebracht: gut geschriebene Texte. Das sind die Merkmale eines erfolgreichen Blogposts:


  • Er ist aktuell und interessiert deshalb den Leser.

  • Er hat eine klare, übersichtliche Struktur und überzeugt deshalb durch Inhalt und Optik.

  • Er ist fehlerfrei.

  • Er besteht aus kurzen, knackigen Sätzen, die sich leicht lesen lassen und trotzdem nicht oberflächlich wirken.

  • Er überzeugt auch Google durch suchmaschinenoptimierte Inhalte.

Achte auf diese Punkte, wenn du Blogartikel selbst schreibst oder schreiben lässt.

Hand mit Glühbirne

Wie lang ist ein guter Blogartikel?

Neben Ansprüchen und Gewohnheiten der Zielgruppe kommt es vor allem darauf an, wie viel das jeweilige Thema hergibt und erfordert. Wichtig ist, dass der Nutzer das bekommt, was er erwartet. Stichwort: User Intent. Ideal ist oft eine Kombination aus kurzen Texten, die schnelle Informationen liefern, und längeren Texten zur Vertiefung. So kann der Leser selbst auswählen, wie weit er sich informieren möchte.

Für vordere Plätze bei Google scheinen längere Texte mit etwas um 2.000 Wörtern tendenziell eher geeignet zu sein. Dies hängt aber immer von der Nutzerintention und auch vom Content-Format ab. Nicht nur die Länge der Texte zählt! Es gibt viele andere Faktoren, die Einfluss auf das Ranking haben, wie Keywords und die Qualität der Inhalte. Generell gilt: Was den Usern gefällt, gefällt auch den Suchmaschinen.
 

Blogartikel-Länge

Quelle: Backlinko


Erfolgreiche Blogartikel sind käuflich. Und zwar ohne lästigen Verwaltungsaufwand. Lass deinen Wunsch-Autor ans Werk.

Jetzt registrieren

Wo kannst du Blogartikel schreiben lassen?


Ein Blogpost auf Bestellung? Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Entweder trittst du direkt in Kontakt mit einem Freelancer, den du für deinen Blog schreiben lässt, oder du wendest dich an Textagenturen oder Plattformen für die Vermittlung von Textern.


  • Für die Beauftragung von Freelancern spricht der direkte Kontakt. Doch es ist sehr zeitaufwendig, den richtigen Texter zu finden. Und nicht jeder begabte Schreiber kennt sich mit jedem Thema aus.

  • Texter-Plattformen überzeugen durch einfache Abwicklung und geringe Kosten. Die große Auswahl an Textern sorgt für Themenvielfalt. Die Textqualität ist über den Preis steuerbar.

  • Eine praktische jedoch auch kostspielige Möglichkeit ist die Beauftragung einer Textagentur. Diese übernimmt für dich auf Wunsch einen Full-Service in Sachen Blogtexte schreiben lassen – von der Auswahl der Autoren bis zur Entscheidung über relevante Themen und Keywords.

Selbstverständlich besteht auch Möglichkeit der Inhouse-Produktion von Blogartikeln. Doch diese Option hat zwei entscheidende Nachteile. Erstens ist nicht jeder deiner Mitarbeiter ein Texter-Talent. Auch er muss viel Zeit investieren, die ihm dann für andere Aufgaben fehlt. Zweitens ist die Einstellung eines neuen Mitarbeiters mit Texterqualitäten mit zusätzlichen Kosten verbunden. Das Outsourcing der Erstellung von Blogartikeln rentiert sich deshalb langfristig:

 

1
Du gewinnst Zeit und Geld für dein Kerngeschäft.

 

2
Du optimierst die Qualität deiner Blogeinträge.

 

Schritt 3
Du erhöhst den Traffic und die Reichweite deiner Website.

 

Blogtexte kaufen: Wie hoch sind die Kosten?

Was kosten Blogartikel?


Diese Frage lässt sich pauschal nicht beantworten. Aber um das Ganze ein wenig zu spezifizieren: In erster Linie gilt, dass der Preis abhängig von der Qualität ist. Egal, ob du dich an einen Freelancer wendest, eine Textagentur beauftragst oder auf eine Plattform zurückgreifst: Wenn du Blogartikel kaufen möchtest, solltest du auf jeden Fall das Gefühl haben, dass du es mit einem seriösen Kooperationspartner zu tun hast, der auf deine Bedürfnisse eingeht und dafür sorgt dass ein bestellter Blogeintrag auch deine Ansprüche erfüllt.

Textbroker ist für Kunden, die nach Blogartikeln suchen, die ideale Kombination aus Textagentur und Texter-Plattform. Folgende Vorteile bietet dir Textbroker, wenn du Blogartikel schreiben lassen möchtest:


  • transparente Kosten durch Abrechnung pro Wort

  • Kontinuierliche Kontrolle mit Hinblick auf die erforderliche Qualität und den daraus resultierenden Preis: Bei einem Auftrag zu einem speziellen Thema haben auch nur bestimmte Autoren mit entsprechender Qualitätsstufe Zugriff darauf.

  • Skalierbarkeit: beliebig viele Texte unterschiedlicher Länge, zum Beispiel mehrere Blogposts zum selben Thema

  • Du wählst aus einem großen Pool von Textern mit verschiedenen Branchenkenntnissen und Fähigkeiten aus. Dabei hast du Einblick in das Know-how und Spezialgebiet des jeweiligen Autors.

  • Du läufst keine Gefahr, mit doppelten Inhalten bei Google durchzufallen. Denn Textbroker garantiert dir einzigartige Texte dank Duplicate-Content-Check.



Die Qualität deiner Texte liegt dir sehr am Herzen? Verständlich. Bei Textbroker steht dir für deine Blogartikel eine Vielzahl an Profis zur Verfügung.

Jetzt den passenden Autor finden

Blogartikel schreiben lassen: Die Vorteile von Textbroker auf einen Blick


Textbroker ist sowohl eine Textagentur als auch eine Plattform, auf der unabhängige Texter ihre Leistungen anbieten. Als Abnehmer von Texten kannst du für jedes Projekt und für jeden einzelnen Auftrag auswählen, ob du auf direkte Beauftragung, auf Teams oder den Managed-Service von Textbroker zurückgreifst. Fünf Gründe, die für Textbroker sprechen:

Du ersparst dir die mühsame Textersuche

Wähle aus einem Pool von Textern aus, die nach Qualität (Sterne-Einstufungen von 2 bis 5) und Themenschwerpunkten gelistet sind. Oder beauftrage Textbroker direkt mit der Zusammenstellung von passenden Autoren-Teams. So gewinnst du Zeit, ohne an Qualität zu sparen.
 

Textersuche
 

Content nach Maß ohne Papierkram

Ob umfangreiche Blogartikel oder kurze, knackige Statements für deinen Blog: Du bekommst genau den Content, den du dir wünschst. Inhalte nach Vereinbarung, Qualität nach den von dir gesetzten Ansprüchen – und das alles ohne großen Administrationsaufwand. Auch die Abrechnung mit den Textern übernimmt Textbroker.
 

Kein Papierkram
 

Volle Kostenkontrolle

Kunden von Textbroker zahlen nur für das, was sie bestellt haben und geliefert bekommen: Texte nach deinen Vorstellungen. Du musst keine monatlichen Gebühren oder Ähnliches bezahlen. Die Preise bestimmen sich ausschließlich nach Qualität und Länge der Texte.
 

Volle Kostenkontrolle
 

Für Blogs zu allen Themen

Ganz gleich, ob dein Blog von Motorrädern, Mode oder Marketing handelt: Die Autoren von Textbroker bringen Fachwissen und Expertise aus den unterschiedlichsten Bereichen mit. Jede Art von Texten ist möglich. Deshalb findet jeder Blog den passenden Schreiber.
 

Blogs zu allen Themen
 

Auf Wunsch: langfristige Betreuung

Wenn du auf den Managed-Service von Textbroker setzt, bekommst du alle Leistungen, die für den Erfolg deines Blogs entscheidend sind, aus einer Hand. Auch die technische Realisation ist kein Problem. Ganz gleich, welches Content-Management-System du benutzt.

Textbroker Managed-Service

Blogtexte kaufen: So funktioniert es


Mit dem Self-Service von Textbroker kommst du schnell und einfach zu Texten für deinen Blog. Gehe dabei in vier Schritten vor:

  1. 1

    Kostenlos registrieren.

  2. 2

    Auftrag anlegen.

  3. 3

    Geld einzahlen.

  4. 4

    Blogartikel schreiben lassen.


Dabei kannst du aus verschiedenen Autoren auswählen und diese direkt beauftragen. Oder du stellst deinen Auftrag für alle Autoren einer bestimmten Qualitätseinstufung zur Verfügung. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, ein Wunschteam aus Experten-Autoren zu einem bestimmten Thema zusammenzustellen.

Wie funktioniert Textbroker - Tutorial

Ein guter Blog – entscheidend für das Image


Jeder Internetexperte kennt die Bedeutung von Blogs. Die meisten User halten Firmen-Websites ohne einen Blog im besten Fall für unvollständig, im schlechtesten Fall für semi-professionell. Ein guter Blogeintrag erfordert allerdings Zeit: Themenfindung, Recherche, Keywords, Formulierungen und vieles mehr sind gefragt. Wer sich hierbei nicht mit halben Sachen zufriedengibt, setzt auf Qualität. Mit Textbroker kannst du sicher sein, für jedes Thema hochwertige Blogartikel zu finden.


Wenn es um deinen Unternehmensblog geht, solltest du unbedingt auf Profis setzen. Bei Textbroker hast du eine große Auswahl.

Gleich auf die Suche gehen

Managed-Service

Sie wollen komplette Textprojekte auslagern und hochwertige Qualitätstexte erhalten? Sie interessieren sich für weitere Content-Services wie etwa Suchmaschinenoptimierung nach WDF*IDF oder die Verwaltung Ihres Blogs? Dann lernen Sie unseren Managed-Service kennen und profitieren Sie von unserem Rundum-Sorglos-Paket.

Unverbindliches Angebot anfordern!

Self-Service

Sie benötigen aktuellen Text-Content? Im Self-Service können Sie Ihren Wunschtext schnell und einfach selbst beauftragen – und das zu Top-Konditionen.

Jetzt kostenlos registrieren!

Autoren

Tausende Autoren weltweit verdienen beim Pionier unter den Textbörsen Geld mit ihren Texten. Sie entscheiden selbst, wann und wie viel sie schreiben und können sich ein flexibles Einkommen sichern. Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Texte zu Geld machen.

Jetzt kostenlos registrieren!