Skip to main content

Das Textbroker-Autorenforum: der Rundum-Leitfaden

Als freie Autoren sind Sie unabhängig und können von überall aus schreiben. Das bringt zahlreiche Vorteile mit sich, bedeutet aber auch: Sie arbeiten ohne Kollegen, mit denen Sie sich über die Arbeit austauschen. Dabei ist der Kontakt zu Gleichgesinnten ein wichtiger Grundstein, um voranzukommen, Probleme aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten und Neues zu lernen. Damit Sie sich auch als Freelancer mit anderen Textern vernetzen können, gibt es unser Textbroker-Autorenforum. In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen alle Schritte von der Registrierung bis zur Erstellung eines eigenen Beitrags.

Eine Gruppe von Menschen hält lächelnd bunte Sprechblasen über ihren Köpfen

Untertitel: Zusammen geht es besser als alleine: Kann man sich mit Gleichgesinnten austauschen, geht die Arbeit viel leichter von der Hand. (Photo by rawpixel.com from Pexels)

Stichwort Community: online Kontakte knüpfen

 
Egal ob Sie als digitaler Nomade überall auf der Welt unterwegs sind oder als Freelancer vom Homeoffice aus arbeiten, ein gut ausgebautes Netzwerk an Kontakten ist wichtig für den Erfolg. Pflegen Sie beispielsweise eine gute Geschäftsbeziehung mit Ihren Kunden, bringt Ihnen das zusätzliche Aufträge ein. Ein Steuerberater und ein Anwalt wiederum helfen, Stolperfallen in der Selbstständigkeit zu vermeiden.
 
Zu diesem Netzwerk gehören aber auch andere Autoren. Denn kaum jemand versteht die typischen Herausforderungen Ihres Arbeitsalltags besser als andere kreativ Schaffende. Damit Sie sich mit Ihren Texterkollegen frei austauschen können, gibt es das Autorenforum. Hier haben alle auf unserer Plattform registrierten Autoren die Möglichkeit, sich gegenseitig bei Fragen zu unterstützen – egal ob Sie Inspiration oder Tipps gegen Schreibblockaden suchen oder Fragen zur deutschen Sprache haben.

Der erste Schritt: die Registrierung

 
Die Registrierung funktioniert ganz einfach. Loggen Sie sich zunächst in Ihrem Textbroker-Account ein. Auf der Homeseite finden Sie den Reiter „Autoren-Forum“:
 

Ansicht der Homeseite des Textbroker-Autorenaccounts

Das Textbroker-Autorenforum erreichen Sie ganz bequem über die Homeseite Ihres Autorenaccounts


 
Klicken Sie darauf, werden Sie auf die Anmeldungsseite des Forums weitergeleitet. Geben Sie hier Ihren Textbroker-Nickname und das Passwort für Ihren Autorenaccount ein und klicken Sie auf den Button mit der Aufschrift „Registrieren“. Nun sind diverse Angaben nötig:
 

  • Wählen Sie Ihren Nutzernamen. Idealerweise entspricht er Ihrem Autoren-Nickname. Allerdings darf der Nutzername nur aus kleingeschriebenen Buchstaben (a-z) und Zahlen bestehen. Leer- und Sonderzeichen werden vom System nicht akzeptiert.
  • Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. Das sollte die gleiche Adresse sein, unter der Sie im Textbroker-System als Autor angemeldet sind.
  • Lassen Sie uns wissen, wie lange Sie schon mit dabei sind und tragen Sie Ihr Registrierungsdatum ein. Sie wissen nicht mehr, wann Sie sich angemeldet haben? Dann schauen Sie einfach unter Statistiken nach, wann Sie Ihren ersten Text eingereicht haben. Dieses Datum geben Sie stattdessen an.

 
Nach Registrierung muss der Account aktiviert werden. Das passiert über eine Aktivierungs-E-Mail, die an die Adresse geschickt wird, mit der Sie sich registriert haben. Sie kommt zeitnah im Eingang Ihres E-Mail-Postfaches an. Bestätigen Sie einfach den in der Nachricht enthaltenen Link mit einem Klick. Geschieht das nicht innerhalb von zwei Tagen, müssen Sie sich erneut registrieren.
 
Nach dieser Bestätigung erhalten Sie eine zweite Nachricht mit Ihrem Nutzernamen und dem speziellen, nur für das Forum gültigen Passwort. Damit loggen Sie sich über den Zugang in Ihrem Autorenaccount das erste Mal auf dem Forum ein. Dieses Passwort wird automatisch generiert und sollte durch ein eigenes ersetzt werden (wie das funktioniert, sehen Sie im Abschnitt zum Profil).
 

Ansicht des Textbroker-Autorenforums nach dem Login

Eine Ansicht des Textbroker-Autorenforums: Hierher gelangen Sie direkt nach dem Login


Die Navigation: Wo finde ich was?

 
Zur besseren Orientierung unterteilt sich das Forum in drei große Bereiche. Diese Bereiche enthalten wiederum passende Unterkategorien. Dort finden Sie die Themen, die von den Forumsteilnehmern selbst erstellt wurden.
 
In der Kategorie „Das Leben als Autor“ finden Freelancer hilfreiche Hinweise rund um die Arbeit:

  • Offtopic: Hier finden Sie private Themen, die nichts mit Textbroker zu tun haben müssen.
  • Steuern und Künstlersozialkasse: In diesem Forum geht es um Fragen rund um Finanzen, Steuern und die Künstlersozialkasse.
  • Tipps und Tricks für den Texteralltag: Hier tauschen Teilnehmer praktische Hilfestellungen für die Arbeit als Autor aus.

 
Der Bereich „Rund um Textbroker“ umfasst alle Beiträge zur Textbroker-Plattform und zu unseren Abläufen:

  • Autor des Monats: Jeden Monat stellen wir Ihnen hier in einem Interview einen Ihrer Kollegen vor.
  • Autoren helfen Autoren: Wer Fragen zum Schreiben bei Textbroker hat, kann sich hier Rat von anderen Autoren holen.
  • Autorengremium: Im Autorengremium steht Ihnen ein ausgewähltes Team an Textbroker-Autoren als Ansprechpartner zur Verfügung.
  • Lob und Kritik: Sie haben Anregungen und Kritik an Textbroker? Dann ist dieses Forum die richtige Adresse. Über ein Lob freuen wir uns natürlich auch.
  • Neuigkeiten: Änderungen auf der Textbroker-Plattform, die die Autoren betreffen, werden hier angekündigt und erklärt.

 
Sie fragen sich manchmal „Wie schreibe ich was“? Dann finden Sie die Antwort in einem der Foren dieses Bereichs:

  • Fundstück des Tages: Allerlei lustige Stilblüten und Verschreiber werden hier gesammelt.
  • Rechtschreibung und Grammatik: Alle Fragen zur deutschen Sprache gehören in diese Rubrik.
  • Stil und Ausdruck: Stil ist oft Geschmackssache, darüber lässt sich nicht streiten. Aber in diesem Forum haben Sie die Gelegenheit, über alle Fragen zu Ausdruck und Stil zu diskutieren.

 
Ob es in einem dieser Bereiche einen neu eröffneten Beitrag gibt, sehen Sie auf einen Blick unter „Neueste Themen“. Dort sind die fünf Themen aufgelistet, die von den Teilnehmern zuletzt neu erstellt wurden. Praktisch ist auch die Suchfunktion: Geben Sie hier thematisch passende Schlagworte ein und klicken auf „Suchen“, werden Ihnen ältere Kommentare und Diskussionen angezeigt, die diesen Suchbegriff enthalten. Haben Sie einen interessanten Kommentar gefunden und möchten das ganze Thema lesen, klicken Sie auf den Namen es Themas über dem Kommentar. So gelangen Sie direkt zu dem gewünschten Eintrag.

Das Profil

 
Der erste Schritt nach dem Login ist die Aktualisierung Ihres persönlichen Profils. Das erreichen Sie mit Klick auf den Nutzernamen unter „Mein Profil“. Dort haben Sie mehrere Punkte zur Auswahl:
 

Ansicht des Profils im Textbroker-Autorenforum

In Ihrem Profil können Sie all die Beiträge sammeln, die Sie besonders interessieren


 

  • Eröffnete Themen: Dieser Punkt bietet Ihnen einen Überblick über die Themen, die Sie selbst in dem Forum eingestellt haben.
  • Verfasste Antworten: Hier sehen Sie alle Einträge, mit denen Sie auf die Themen anderer Autoren geantwortet haben.
  • Favoriten: Themen, die Sie besonders interessieren, speichern Sie sich für einen schnelleren Zugriff als Favoriten.
  • Abonnements: Einzelne Themen oder Foren können Sie abonnieren, damit Sie schnell über Neuerungen informiert sind.
  • Bearbeiten: Hier bearbeiten Sie Ihre privaten Daten, beispielsweise Ihren Spitznamen im Forum, die E-Mail-Adresse und das Forumspasswort.

 
Das erste automatisch vergebene Passwort sollte hier möglichst direkt nach dem ersten Login ersetzt werden. Dieses neue Passwort ist idealerweise ein anderes als in Ihrem Autorenaccount. Die Mindestlänge beträgt zehn Zeichen. Um das Passwort sicherer zu machen, verwenden Sie eine Mischung aus Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen. Geben Sie dieses neue Passwort ein und klicken Sie auf „Profil aktualisieren“. Danach erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail über die Änderung. Beim nächsten Login gilt das neue Passwort.

Wie erstelle ich ein neues Thema?

 
Sie sind angemeldet, haben Ihr Profil ausgefüllt und möchten Ihren ersten eigenen Beitrag verfassen. Suchen Sie sich dazu den passenden Bereich und dann das richtige Forum aus. Je besser diese zu Ihrer Anfrage passen, desto eher sprechen Sie die richtigen Teilnehmer an. Klicken Sie nun das Forum an, in dem Sie Ihr neues Thema einstellen möchten. Unter der Auflistung der bereits bestehenden Themen finden Sie ein Eingabefeld:
 
Ansicht des Eingabefelds für neue Beiträge im Forum
 
Unter Themen-Titel sollten Sie Ihrem neuen Thema einen möglichst aussagekräftigen Titel geben – ähnlich der Hauptüberschrift über einem Text. Idealerweise lässt er auf den ersten Blick erkennen, worum es geht, und weckt die Neugier der anderen Teilnehmer. In dem Textfeld darunter geben Sie nun Ihren eigentlichen Beitrag ein. Mithilfe der Buttons darüber lässt sich dieser mit HTML-Tags formatieren (b für fett, i für kursiv, ul/ol und li für Listen, etc.). Zum Schluss versehen Sie das neue Thema mit thematisch passenden Schlagworten. Sind diese auf Ihren Beitrag abgestimmt, ist er über die Suchfunktion leichter zu finden. Mit Klick auf „Absenden“ wird der Beitrag veröffentlicht.

Auf andere Beiträge antworten

 
Sie sehen einen Beitrag, der Sie interessiert und möchten ihn kommentieren? Oder Sie kennen die Antwort auf eine im Forum gestellte Frage und wollen diese posten? Dann haben Sie mehrere Möglichkeiten. Zum einen können Sie das Eingabefeld innerhalb des Themas nutzen. Es ist immer unter dem letzten Eintrag platziert. Damit antworten Sie automatisch auf den neuesten Kommentar. Wer nicht bis nach unten scrollen will, weil es viele Beiträge gibt, klickt einfach auf den kleinen Antwortbutton, der zu Beginn jedes Kommentars steht.
 
Ansicht des Antwortbuttons

Im Managed Service schreiben: der Themen-Post zu unseren Teams

 
Ein besonderer Eintrag im Forum ist der Managed-Service-Post. In der Rubrik „Rund um Textbroker“ führen wir unter „Neuigkeiten“ eine Auflistung unserer aktuellsten Projekte. Wenn Sie sich für das Schreiben im Managed Service interessieren, können Sie hier einfach nachlesen, worum es geht und welche Anforderungen Sie für die Mitarbeit in den Teams erfüllen müssen. Es ist nichts für Sie dabei? Lassen Sie sich nicht entmutigen, denn der Beitrag wird immer wieder aktualisiert und durch neue Projekte ergänzt. Es lohnt sich also, in regelmäßigen Abständen vorbeizuschauen.

Benimmregeln für einen guten Umgangston

 
Wie auf vielen anderen Foren auch ist der Umgang miteinander über eine spezielle Netiquette geregelt. Dieser Begriff bezeichnet Verhaltensempfehlungen, an die sich jeder halten sollte, damit auf dem Forum ein angemessenes und respektvolles Miteinander herrscht. Kurz gesagt gelten die gleichen Regeln wie im echten Leben: Behandeln Sie andere so, wie Sie auch behandelt werden möchten. Wer offen und höflich mit den anderen Teilnehmern umgeht, kann kaum etwas falsch machen. Die genauen Vorgaben finden Sie hier.


Wir freuen uns schon darauf, Sie auf dem Textbroker-Autorenforum als Teil der Community zu begrüßen! Sie haben Feedback zu diesem Artikel oder eine offene Frage? Hinterlassen Sie uns einfach einen Kommentar unter diesem Tutorial.

Sie lieben das Schreiben? Dann registrieren Sie sich jetzt als Autor bei Textbroker!
Hier entlang zur Anmeldung


Ähnliche Beiträge


Kommentare

Heike Pönitz 24. Oktober 2018 - 13:09

ich habe mich registriert und den Email link bestätigt, aber ich habe noch keine Antwort bekommen, damit ich mich mit einem vorgegebenen Passwort einloggen kann. Was ist schief gelaufen? Kann mir jemand helfen?

LG Heike

Antworten

Francisca Wachler 25. Oktober 2018 - 9:17

Hallo Heike,

hast du schon in deinen Spam-Order geschaut? Leider passiert es manchmal, dass die Mails unseres Systems fälschlicherweise als Spam geflaggt werden und daher nicht im normalen Posteingang auftauchen.

Sollte sie da auch nicht sein, melde dich einmal bei unserem Autorensupport.

Herzliche Grüße aus Mainz,
Francisca Wachler

Antworten

linda 10. November 2018 - 7:10

"Neuste Themen" zeigt leider nicht, wie oben beschrieben, die neuste Antwort ganz oben, sondern nur das zuletzt eröffnete Thema. Das ist eines der größten Nachteile hier, wie ich finde.

Antworten

linda 12. November 2018 - 10:06

""Ob es einen neuen Eintrag gibt, sehen Sie auf einen Blick unter „Neueste Themen“. Dort sind die fünf Themen aufgelistet, in denen zum Zeitpunkt des Logins die neuesten Antworten gepostet wurden…""

Das stimmt leider nicht! Neuste Antworten gehen leicht unter, da eben tatsächlich nur "Neuste Themen" dort gelistet sind. Neuste Antworten auf ältere Themen sind da nicht zu finden.
Ein großer Nachteil, wie ich finde.

Antworten

Francisca Wachler 12. November 2018 - 10:59

Hallo,

danke für die Rückmeldung, ich werde das im Artikel korrigieren. Ich werde das Feedback weitergeben und fragen, ob wir diese Funktion einbauen können. Ob und wann das umgesetzt wird, kann ich allerdings nicht versprechen.

Herzliche Grüße aus Mainz,
Francisca Wachler

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Managed-Service

Sie wollen komplette Textprojekte auslagern und hochwertige Qualitätstexte erhalten? Sie interessieren sich für weitere Content-Services wie etwa Suchmaschinenoptimierung nach WDF*IDF oder die Verwaltung Ihres Blogs? Dann lernen Sie unseren Managed-Service kennen und profitieren Sie von unserem Rundum-Sorglos-Paket.

Unverbindliches Angebot anfordern!

Self-Service

Sie benötigen aktuellen Text-Content? Im Self-Service können Sie Ihren Wunschtext schnell und einfach selbst beauftragen – und das zu Top-Konditionen.

Jetzt kostenlos registrieren!

Autoren

Tausende Autoren weltweit verdienen beim Pionier unter den Textbörsen Geld mit ihren Texten. Sie entscheiden selbst, wann und wie viel sie schreiben und können sich ein flexibles Einkommen sichern. Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Texte zu Geld machen.

Jetzt kostenlos registrieren!