Skip to main content

Qualität ist Trumpf

Zur Auftragslage bei Textbroker

„Hat Textbroker eine Auftragsflaute?“ Diese Frage hört der Autoren-Service immer mal wieder. Die Antwort lautet: Nein, im Gegenteil! Die Zahl unserer Aufträge steigt seit dem ersten Text in 2005 kontinuierlich. Sie verteilt sich nur anders. Hier erfahren Sie, welche Aufträge Sie wo finden und wie Sie unabhängig von der Qualitätsstufe immer genug zu tun haben können.

Zur Auftragslage bei Textbroker

„Hat Textbroker eine Auftragsflaute?“ Diese Frage hört der Autoren-Service immer mal wieder. Die Antwort lautet: Nein, im Gegenteil! Die Zahl unserer Aufträge steigt seit dem ersten Text in 2005 kontinuierlich. Sie verteilt sich nur anders. Hier erfahren Sie, welche Aufträge Sie wo finden und wie Sie unabhängig von der Qualitätsstufe immer genug zu tun haben können.

Frisch und gut

Dass sich das Bestellverhalten unserer Auftraggeber verändert hat, liegt auch an Googles regelmäßigen Algorithmus-Updates. Das Freshness-Update im November 2011 sorgte für eine Bestrafung von Websites mit altem Content. Folglich bestellten Webmaster und Seitenbetreiber für ihre Projekte immer mehr aktuelle Texte, um den neuen Anforderungen gerecht zu werden. Heute schreiben tausende Textbroker-Autoren in mehr als 100.000 Aufträgen monatlich „Unique Content“ in sieben Sprachen.

Mehr den Inhalt als die Frequenz der bestellten Texte veränderte das Panda-Update im Februar 2011. Hiermit setzte Google ein Zeichen für mehr Qualität im Web und rankte Seiten mit schlechtem Content schlecht. Deshalb bestellen die Auftraggeber zum Beispiel viel mehr Texte in den höheren Qualitätsstufen. Mit den Bedürfnissen der Auftraggeber ändern sich auch die Aufgaben der Autoren.

Neue Texte braucht das Netz

Jeder Veränderung des Google-Algorithmus folgte eine Änderung der Kundenwünsche. Der Trend geht zu immer mehr Texten immer besserer Qualität. Die Nachfrage nach 4-Sterne-Texten ist in den vergangenen Monaten auf allen Textbroker-Plattformen explodiert. Viele Auftraggeber bestellen jetzt auch mehr Team- und DirectOrders, statt ausschließlich günstigere OpenOrders. Denn hier haben sie im Gegensatz zum etwas diffusen Autorenpool eine kleinere Auswahl an Autoren, mit denen sie mittel- oder langfristig zusammenarbeiten und dadurch auch zuverlässigere Liefertermine und Absprachen vereinbaren können.

Viele Auftraggeber buchen jüngst ein Service-Paket zu ihren Texten dazu („Managed Client-Aufträge“). Textbroker bietet nämlich seit 2011 zusätzlich zu guten Texten das gesamte Projektmanagement als Dienstleistung an. Das eignet sich besonders für Auftraggeber, die nicht nur hochwertige und korrekte Texte wollen, sondern sich zudem möglichst wenig Arbeit mit der Auswahl und Briefings der Autoren, der Qualitätskontrolle und Nachbesserung machen möchten. Für diese übernimmt Textbroker wahlweise viele Service-Leistungen rund um den Text.

Nicht weniger Aufträge, aber andere

Insgesamt steigt also die Gesamtzahl der Schreibaufträge kontinuierlich. Nur die klassische Verteilung auf OpenOrders von 2 bis 5 Sternen ist nicht mehr selbstverständlich. Die vielfältige Auswahl und Kombination der Textbroker-Leistungen sorgt für ein viel breiteres Angebot an Aufträgen, dafür sehen Autoren zum Beispiel weniger stetig verfügbare OpenOrders in Stufe 2 und 3 als noch vor ein paar Monaten. Zwar bestellen Auftraggeber durch die veränderten Qualitätskriterien im Web auch mehr Texte höherer Qualität. Dass die Autoren das Gefühl haben, es seien keine 3-Sterne-Texte verfügbar, liegt aber auch an der großen Anzahl 3er-Autoren, die sich diese Aufträge sehr schnell reservieren und bearbeiten.

Deshalb zeigen wir Ihnen heute, wie Sie dennoch immer einen genau für Sie passenden Auftrag finden können. Generell gibt es zwei sichere Wege, auf denen Sie auch in Zukunft immer einen Auftrag finden.

Autoren-Marketing: Fallen Sie positiv auf!

  • Gut sein lohnt sich immer: Die Textbroker-Editoren lesen jeden Text im Nachhinein. Dadurch fallen besonders gute Autoren zu einem Thema oder in einer Qualitätsstufe immer auf. Überzeugen Sie auch unser Team mit Ihren Texten. Denn häufig fragen Auftraggeber uns direkt nach Autoren-Empfehlungen zu ihren Themen. Wenn Sie auf unserer Empfehlungsliste stehen, können Sie sich über zusätzliche Aufträge zu Ihrem Fachgebiet freuen.
  • Füllen Sie Ihr Autoren-Profil so vollständig und aussagekräftig wie möglich aus. Stellen Sie Ihre Stärken und Interessen heraus. Wenn ein Auftraggeber einen Autor für Team- oder DirectOrders sucht, sollte kein Weg an Ihnen vorbei führen. Zeigen Sie mit Ihren Textproben, was Sie können. Je mehr Fachgebiete und Schlagwörter in Ihrem Profil stehen, desto wahrscheinlicher ist es, dass man genau Sie für die Aufträge findet. Es kostet Sie nicht viel Zeit, bringt aber viel.
  • Haben Sie einen Auftraggeber glücklich gemacht und er zeigt das durch besonders schnelle Textannahme oder eine gute Bewertung? Dann schreiben Sie ihm doch eine kurze Nachricht und bieten Ihre Dienste für weitere Projekte an. Oft ergibt sich eine langfristige Zusammenarbeit für DirectOrders oder er lädt Sie in ein Team zu Ihrem Fachthema ein.
  • Viel hilft viel: Bewerben Sie sich auf so viele Teams wie möglich. Autoren, die das bereits praktizieren, berichten über ein dauerhaftes Angebot an Aufträgen. Seien Sie nicht enttäuscht, wenn auf Ihre ersten Teambewerbungen noch nicht viel passiert. In manchen Teams gibt es vielleicht gar keine aktuellen Aufträge, dafür gibt es andere mit sehr vielen pro Woche. Besonders bei den von Textbroker betreuten Projektmanagement-Teams profitieren Sie von uns als qualifiziertem Ansprechpartner für alle Fragen zu diesen Aufträgen und einer hohen Frequenz an Orders. Ihr größter Team-Vorteil: bessere Vergütung und Texte genau zu Ihrem Fachgebiet.

Qualitätsoffensive: Immer besser werden

  • Überzeugen Sie einfach mit guten Texten: Beachten Sie einen roten Faden, strukturieren Sie inhaltlich und formal. Schreiben Sie leicht verständlich, kurz und klar und ohne unnötige Schachtelsätze. Beachten Sie die Tonalität und schreiben Sie immer für Ihre Zielgruppe. Verwenden Sie starke Verben, wenig Passiv und keinen Nominalstil. Stilmittel? Ja gerne, aber bitte keine platten Phrasen.
  • Wenn Sie darüber hinaus unsere 4*-OpenOrders bearbeiten wollen, zahlen sich Übung und Genauigkeit auf Dauer auch für Sie aus. Um in der Sternebewertung aufzusteigen, gelten die altbekannten Regeln: Schreiben Sie fehlerfrei, achten Sie auf die Interpunktion und beachten Sie Ausdruck und Grammatik. Das gilt auch für alle Textbroker-Aufträge und Teambewerbungen.
  • Websicher: Sie arbeiten für einen Online-Marktplatz, deshalb finden Sie in vielen Aufträgen auch Online-Anforderungen: Keyword-Vorgaben, Gliederung mit Zwischenüberschriften, HTML-Formatierungen. Das mag für viele Autoren neu sein, daher geben wir in unserer Textbroker Academy regelmäßig Hilfestellungen zu solchen Spezialaufträgen, damit Sie auf jeden Kundenwunsch gut vorbereitet sind. Jederzeit hilft auch der freundliche Autoren-Service.
  • Wenngleich ein Programm immer nur so schlau sein kann wie sein Anwender, kann Texter-Software eine Hilfe sein. Überprüfen Sie Ihre Rechtschreibung, machen Sie sich Notizen von überall oder ermitteln Sie, wie verständlich Ihr Text geschrieben ist. Im Web und als Software gibt es viele nützliche Helfer, die Ihnen beim Tippen eine Orientierung geben. Texter-Tools im Textbroker-Check

Sie sehen, Textbroker bietet Ihnen nicht mehr dieselben Aufträge wie vor 5 Jahren, wir bieten heute viel mehr als das. Freuen Sie sich über immer genügend Aufträge für Online-Texter. Mit dieser Bandbreite wird Ihnen sicher nicht langweilig. Wenn Sie sich auf diese Entwicklung einstellen und Ihre Arbeit bei Textbroker mit ein bisschen Zusatzwissen und Selbstmarketing bereichern, dann haben wir sicher genug für Sie zu tun. Und das zahlt sich für Sie nicht nur in der Erweiterung des Fachwissens, sondern auch direkt in Ihrer Vergütung aus.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Managed-Service

Sie wollen komplette Textprojekte auslagern und hochwertige Qualitätstexte erhalten? Sie interessieren sich für weitere Content-Services wie etwa Suchmaschinenoptimierung nach WDF*IDF oder die Verwaltung Ihres Blogs? Dann lernen Sie unseren Managed-Service kennen und profitieren Sie von unserem Rundum-Sorglos-Paket.

Unverbindliches Angebot anfordern!

Self-Service

Sie benötigen aktuellen Text-Content? Im Self-Service können Sie Ihren Wunschtext schnell und einfach selbst beauftragen – und das zu Top-Konditionen.

Jetzt kostenlos registrieren!

Autoren

Tausende Autoren weltweit verdienen beim Pionier unter den Textbörsen Geld mit ihren Texten. Sie entscheiden selbst, wann und wie viel sie schreiben und können sich ein flexibles Einkommen sichern. Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Texte zu Geld machen.

Jetzt kostenlos registrieren!