Skip to main content

Starten Sie aktiv in die Urlaubszeit!

Ihnen wird seit kurzem die Urlaubsberichte-Aktion auf textbroker.de angeboten. Bot sich Ihnen denn schon die Gelegenheit, diese Berichte anzusehen? Vielleicht ließen Sie uns auch schon einen Reisebericht zukommen? Bei Textbroker wird viel Wert gelegt auf schöne, authentische Texte, die dem Leser das Gefühl geben, mittendrin statt nur dabei zu sein. Jedem Autor ist es möglich, bis zu drei Texte über seine Reisen abzugeben.

Lieber Textbroker-Autor, 

Ihnen wird seit kurzem die Urlaubsberichte-Aktion auf textbroker.de angeboten. Bot sich Ihnen denn schon die Gelegenheit, diese Berichte anzusehen? Vielleicht ließen Sie uns auch schon einen Reisebericht zukommen? Bei Textbroker wird viel Wert gelegt auf schöne, authentische Texte, die dem Leser das Gefühl geben, mittendrin statt nur dabei zu sein. Jedem Autor ist es möglich, bis zu drei Texte über seine Reisen abzugeben. 

Dieser Einstieg langweilt Sie auch zu Tode?

Dann lesen Sie ihn doch mal im Aktiv: 

 
Lieber Textbroker-Autor,
 
textbroker.de bietet Ihnen seit kurzem die Urlaubsberichte-Aktion an. Haben Sie sich die Berichte schon angesehen? Vielleicht haben Sie uns auch schon einen Reisebericht geschickt? Textbroker legt viel Wert auf schöne, authentische Texte. Der Leser soll sich mittendrin statt nur dabei fühlen. Jeder Autor darf bis zu drei Texte seiner Reisen abgeben.
 
Passiv ist Bürokratendeutsch. Es verschleiert, wer etwas tut. Es verkompliziert fast jeden Satz. Passiv wird nicht umsonst als die Leidensform des Verbs bezeichnet. Genau das ist auch der Daseinszweck des Passivs: Es drückt aus, dass jemand etwas erleidet. „Der Opa wurde zum zweiten Mal überfallen.“ Hier geht es um das Leid des Opas.
 
Wann immer aber die Handlung im Vordergrund steht, möchte der Leser erfahren, wer handelt.
  • Nicht: Die Welt kann von uns bereist werden.
  • Besser: Wir können die Welt bereisen.
 
Und gerade bei Passivkonstruktionen gibt es immer eine bessere Lösung. Selbst wenn Sie nicht wissen, wer die handelnde Person oder das Objekt ist, ist Passiv oft die schlechteste aller Alternativen. Ein anonymes oder verallgemeinerndes Subjekt wie „man“ ist besser als gar keins.
  • Besser: Man sieht viel von der Welt, wenn man auf Reisen die Augen aufmacht.
  • Als: Es wird viel gesehen von denen, die auf Reisen die Augen aufmachen.
  • Noch besser: Reisende sehen viel von der Welt, wenn sie die Augen aufmachen.
 
Manchmal tut es auch einfach ein anderes (besseres) Verb. Seien Sie kreativ.
  • Nicht so: Wie gut die Rundreise organisiert ist, wird auch durch die Wahl des Anbieters bestimmt.
  • Lieber so: Wie gut die Rundreise organisiert ist, hängt auch von der Wahl des Anbieters ab.
  • Noch besser: Ein guter Anbieter organisiert auch eine gute Rundreise.
 
Mit „sich“ können Sie auch ein Passiv vermeiden. Die reflexive Form eines Verbs ist manchmal auch umständlich, oft aber noch besser als das Passiv.
  • Nicht: Die Aufmerksamkeit der Urlauber wurde auf die Animateure gerichtet.
  • Besser: Die Aufmerksamkeit der Urlauber richtete sich auf die Animateure.
  • Noch besser: Die Urlauber richteten ihre Aufmerksamkeit auf die Animateure.
  • Oder am besten: Die Urlauber sahen den Animateuren aufmerksam zu.
 
Handeln Sie, liebe Autoren! Schreiben Sie Ihre Texte aktiv. Wenn unsere Editoren spannende Texte mit Tatendrang lesen, lassen sie auch gerne Taten sprechen und vergeben Sterne.
 
Viel Spaß weiterhin beim Schreiben der Reiseberichte!
 
 
Herzliche Sommergrüße aus Mainz,
wünscht Ihr Team von Textbroker.de
 
 
PS: Bei welchen Themen sind Sie unsicher? Haben Sie auf irgendeinem Gebiet der Grammatik oder des "Schönschreibens" noch den Wunsch, sich zu verbessern? Schreiben Sie uns. Oder diskutieren Sie mit uns im Autorenforum. Wir freuen uns auf Ihre Meinung.

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Managed-Service

Sie wollen komplette Textprojekte auslagern und hochwertige Qualitätstexte erhalten? Sie interessieren sich für weitere Content-Services wie etwa Suchmaschinenoptimierung nach WDF*IDF oder die Verwaltung Ihres Blogs? Dann lernen Sie unseren Managed-Service kennen und profitieren Sie von unserem Rundum-Sorglos-Paket.

Unverbindliches Angebot anfordern!

Self-Service

Sie benötigen aktuellen Text-Content? Im Self-Service können Sie Ihren Wunschtext schnell und einfach selbst beauftragen – und das zu Top-Konditionen.

Jetzt kostenlos registrieren!

Autoren

Tausende Autoren weltweit verdienen beim Pionier unter den Textbörsen Geld mit ihren Texten. Sie entscheiden selbst, wann und wie viel sie schreiben und können sich ein flexibles Einkommen sichern. Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Texte zu Geld machen.

Jetzt kostenlos registrieren!