Kundenlogos

Duden Korrektor

  • Kurzerklärung
  • Ausführliche Erklärung
  • Die Softwareversionen von Duden Korrektor
  • Was unterscheidet den Duden Korrektor von anderen Rechtschreibprogrammen?
  • Welche Vorteile hat die Nutzung des Duden Korrektors?
  • Wie funktioniert der Duden Korrektor?
  • Fazit

Duden Korrektor: Kurzerklärung

Der Duden Korrektor ist eine Grammatik- und Rechtschreibprüfungssoftware von Duden, die ein Dokument auf einfache bis komplexe Fehlertypen prüft.

Ausführliche Erklärung:

Um Texte auf ihre Fehlerfreiheit zu überprüfen, hat Duden das Rechtschreibprüfungs- und Grammatikprogramm „Duden Korrektor“ entwickelt. Diese Software überprüft Dokumente auf Grammatik, Zeichensetzung, Worttrennung sowie die neue gültige Rechtschreibung. Das Programm kennzeichnet Fehler nicht nur im Text, sondern erklärt diese anhand von Beispielen und Auszügen aus dem Duden-Regelwerk. Der Duden Korrektor ist für folgende Programme nutzbar:

  • Microsoft Office (Windows)
  • Open Office (Windows, Mac OS X, Linux)
  • Adobe InDesign (Windows, Mac OS X)

Die Software-Versionen von Duden Korrektor

Derzeit ist die Software in drei verschiedenen Varianten erhältlich.

Die „Korrektor Starterbox“:
Diese Miniversion des Duden Korrektors ist bereits für rund 10 Euro erhältlich. Allerdings berichtete Spiegel Online, dass die kleine Version des Duden Korrektors in einem Test nicht alle Tippfehler erkannt habe.

Die „Korrektor Standard-Version“:
Die erweiterte Software-Ausführung des Duden Korrektors ist für ca. 20 Euro zu erwerben.

Die „Korrektor Plus-Version“:
Diese Variante ist für etwa 50 Euro erhältlich und besitzt alle Funktionen, die ein elektronisches System zur Rechtschreibprüfung zu bieten hat. Die Plus-Version enthält im Gegensatz zu der Standardversion noch folgende weitere Funktionalitäten:

  • Die Batchprüfung: Hier werden Word-Dokumente automatisch vom Duden Korrektor überprüft. Die Verbesserungen werden in Kommentarform in einer Kopie des geprüften Textes vermerkt. So hat der Nutzer die Möglichkeit, die Datei auch unabhängig vom Korrektor zu überarbeiten oder weiterzugeben.
  • Die Fehlerstatistik: Der Duden Korrektor legt bei der Batchprüfung eine Fehlerstatistik an, um über die Anzahl und die Art der Fehler zu informieren, damit der Nutzer diese künftig vermeiden kann.
  • Duden-Mastervorlagen: Unter dieser Option enthält der Duden Korrektor beispielsweise Microsoft-Word-Briefmuster, Präsentationsvorlagen für PowerPoint und Anleitungen, die beim Lektorieren und Redigieren Hilfestellungen leisten.

Was unterscheidet den Duden Korrektor von anderen Rechtschreibprogrammen?

Das Programm umfasst eine umfassende Grammatik-, Stil- und Rechtschreibprüfung für die deutsche Sprache. Bei der Korrektur hat man die Wahl zwischen vier verschiedenen Stilrichtungen der deutschen Rechtschreibung: Bei der Dudenempfehlung wird nur die empfohlene Schreibweise der Duden-Redaktion anerkannt. Die tolerante Schreibart akzeptiert alle regelkonformen Schreibweisen, die progressive hingegen nur die neue Schreibweise. Die konservative Ausdrucksweise lässt nur die älteren regelgerechten Schreibarten zu.

Ein weiteres Merkmal, mit dem sich der Duden Korrektor von ähnlichen Programmen abhebt, ist die Unterscheidung der drei deutschen Sprach-Varianten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zudem zeichnet sich die Software gegenüber anderen Programmen dahingehend aus, dass sie beim Korrekturlesen auch Worte kennzeichnet, deren richtige Schreibweise sie nicht eigenständig ermitteln kann. Somit hat der Verfasser die Chance, mögliche Fehler selbst zu prüfen. Neben dem Dudenwerk sind auch ein Fremd- sowie ein Synonymwörterbuch vorhanden. Im Gegensatz zu anderen Programmen, wie beispielsweise Microsoft Word, enthält der Duden Korrektor auch noch eine verbesserte Form zur Trennung von Silben.

Welche Vorteile hat die Nutzung des Duden Korrektors?

  • Man spart Kosten und Zeit.
  • Die Texte sind einheitlich und professionell verfasst.
  • Es erfolgt eine Sicherstellung qualitativ hochwertiger Texte.
  • Die Software kann sowohl gekauft als auch gegen eine Gebühr geliehen werden.
  • Die Korrekturen sind einheitlich.

Wie funktioniert der Duden Korrektor?

Wie die Software Duden Korrektor funktioniert und wie man das Programm anwendet, wird in folgenden Schritten kurz erklärt.

Wie installiert man den Duden Korrektor?

Durch die Installation des Korrektors werden die bereits vorhandenen Standardwörterbücher von Microsoft Word automatisch durch das Duden-Wörterbuch ersetzt. Die Anwendungen von Microsoft Office erhalten ein separates Duden-Korrektor-Menü unter dem Menüpunkt „Extras“. Die Version Duden-Plus enthält drei weitere Funktionsbereiche: „Duden – Das Fremdwörterbuch“, „Duden – Richtiges und gutes Deutsch“ sowie „Duden – Das Synonymwörterbuch“. Um das Programm installieren zu können, muss mindestens Windows 2000, Windows XP, Windows Vista (32-Bit) oder der Windows Server 2003 auf dem Computer installiert sein.

Wie wende ich den Duden Korrektor in Microsoft Word an?

Um Word-Dokumente überprüfen zu können, bietet das Korrektor-Programm unterschiedliche Optionen an. Hierbei unterscheidet die Software zwischen verschiedenen Kontrollverfahren wie beispielsweise einer Schnell- und einer Vollprüfung oder der automatischen Prüfung und der Batchprüfung. Des Weiteren hat man die Möglichkeit, verschiedene Prüfoptionen anzugeben, wie etwa den Schreibstil oder die Schreibweise (konservativ, progressiv, tolerant oder die Dudenempfehlung). Durch den Duden Korrektor hat der Nutzer die Möglichkeit, ein Ausnahme-Wörterbuch anzulegen, welches dafür sorgt, dass das Standardwörterbuch ignoriert wird. Das Rechtschreibprogramm von Duden erweitert auch die Word-Standardworttrennung, wodurch der Anwender die Möglichkeit eines verfeinerten Worttrennungsverfahrens hat.

Wie wende ich den Duden Korrektor in Microsoft Office an?

Eine Rechtschreibprüfung in Excel-Tabellen, PowerPoint-Präsentationen oder Access-Datenbanken funktioniert wie bei Microsoft Word automatisch im Programm. Um die Prüfung zu aktivieren, muss man den Duden Korrektor unter dem Menüpunkt „Extras“ starten. Dann stehen die gleichen Prüfungsoptionen wie in Microsoft Word zur Verfügung.

Wie wende ich den Duden Korrektor in Microsoft Outlook an?

In dem E-Mail-Programm Outlook unterscheidet der Duden Korrektor zwischen Outlook XP/Outlook 2003 und Outlook 2007. Während der Duden Korrektor in der 2007er Version automatisch integriert ist, kann man bei Outlook XP und Outlook 2003 das Korrektor-Programm nur über den Menüpunkt „Extras“ öffnen.

Fazit:

Der Duden Korrektor eignet sich besonders in den Bereichen, in denen häufig mit Office-Programmen gearbeitet und eine größere Menge an Texten geschrieben wird. Besonders für Vielschreiber wie Redakteure oder freie Autoren kann der Duden Korrektor eine nützliche und zeitsparende Hilfe sein, da das Programm Tests zufolge sehr effizient arbeitet und die ermittelten Fehler gut veranschaulicht.

Vor dem Kauf sollte der Anwender allerdings sicherstellen, dass der Duden Korrektor von dem genutzten Betriebssystem sowie der Version von Microsoft Office unterstützt wird.

Auch für das Handy bietet Duden verschiedene kostenpflichtige Apps wie beispielsweise „Duden - Die deutsche Rechtschreibung“ oder „Duden - Das Stilwörterbuch“ an, die ähnlich wie der Duden Korrektor arbeiten.