Skip to main content

Textbroker: So funktioniert der Text-Export

Bei Textbroker erhalten Sie Ihren maßgeschneiderten Content im passenden Format. Mit der Export-Funktion laden Sie Ihre Texte herunter oder verschicken sie an die E-Mail-Adresse Ihrer Wahl. Wählen Sie bequem aus den gängigsten Formaten und exportieren Sie Ihre Artikel einzeln oder als komplettes Projekt. So geht’s.

Bei Textbroker erhalten Sie Ihren maßgeschneiderten Content im passenden Format. Mit der Export-Funktion laden Sie Ihre Texte herunter oder verschicken sie an die E-Mail-Adresse Ihrer Wahl. Wählen Sie bequem aus den gängigsten Formaten und exportieren Sie Ihre Artikel einzeln oder als komplettes Projekt.

Um Ihre Texte auszuspielen, rufen Sie Ihre Auftragsverwaltung auf. Unter dem Reiter Projekte können Sie vollständige Projekte exportieren, der Reiter Aufträge gibt Ihnen Zugriff auf einzelne Texte. Hier können Sie beliebig nach Projekten, Auftragsstatus oder Ordertyp sortieren und die gewünschten Aufträge auswählen. Klicken Sie anschließend im Dropdown-Menü auf den Punkt „Gewählte Aufträge exportieren“, bestimmen Sie das gewünschte Format und bestätigen Sie. Anschließend können Sie Ihre Texte je nach Auswahl direkt herunterladen oder Sie finden sie in Ihrem E-Mail-Postfach bzw. Ihrem WordPress-Blog.

Alle notwendigen Einstellungen Ihrer Export-Funktionen für den E-Mail-Versand nehmen Sie im Einstellungen-Menü vor. Unter dem Eintrag Exporteinstellungen regeln Sie, an welche Adresse Ihre Texte gesendet werden und ob das System sie zusätzlich als CSV-Datei anhängen soll. Während der manuelle Export händisch im System von Ihnen ausgeführt werden muss, legen Sie mit dem automatischen Export fest, dass Ihr Text an die angegebene Adresse versandt wird, sobald Sie ihn annehmen.

Verwenden Sie ein WordPress-CMS, finden Sie unter dem Punkt WordPress-Export alle wichtigen Einstellungen, um Ihre WordPress-Seite direkt mit Ihren Texten zu beliefern. Aktivieren Sie hier den XML-RPC-Export und geben Sie Ihre Domain, den Pfad zur XML-Schnittstelle und die Zugangsdaten zu Ihrem CMS ein. Legen Sie fest, ob Ihre Artikel direkt veröffentlicht oder als Vorlage gespeichert werden und ob Sie sie als WordPress-Seite oder als Post veröffentlichen möchten. Zudem können Sie Ihrem Konto bei Einsatz einer Multisite eine Blog-ID und eine Kategorie zuteilen. Vergessen Sie abschließend nicht, Ihre neuen Einstellungen zu übernehmen.

In den Projekt-Einstellungen können Sie die Export-Einstellungen noch einmal spezifisch für jedes Projekt einzeln festlegen. So können Sie etwa eine andere E-Mail-Adresse als Empfänger für jedes individuelle Projekt angeben oder die Texte aus einem bestimmten Projekt an einen anderen WordPress-Blog exportieren. Die Projekt-Einstellungen überlagern dann auf Wunsch die allgemeinen Einstellungen.

Mit den Export-Funktionen bei Textbroker erhalten Sie Ihre Wunschtexte im passenden Format. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit Ihrem Textprojekt.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Managed-Service

Sie wollen komplette Textprojekte auslagern und hochwertige Qualitätstexte erhalten? Sie interessieren sich für weitere Content-Services wie etwa Suchmaschinenoptimierung nach WDF*IDF oder die Verwaltung Ihres Blogs? Dann lernen Sie unseren Managed-Service kennen und profitieren Sie von unserem Rundum-Sorglos-Paket.

Unverbindliches Angebot anfordern!

Self-Service

Sie benötigen aktuellen Text-Content? Im Self-Service können Sie Ihren Wunschtext schnell und einfach selbst beauftragen – und das zu Top-Konditionen.

Jetzt kostenlos registrieren!

Autoren

Tausende Autoren weltweit verdienen beim Pionier unter den Textbörsen Geld mit ihren Texten. Sie entscheiden selbst, wann und wie viel sie schreiben und können sich ein flexibles Einkommen sichern. Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Texte zu Geld machen.

Jetzt kostenlos registrieren!