Skip to main content

Werbetexte schreiben lassen –Kampagnen vorantreiben

Mit schlagkräftigen Werbetexten sprichst du deine Zielgruppe erfolgreich an.

Jetzt registrieren


Werbetexte schreiben lassen

Wer bei der Werbung spart, kann genauso gut die Uhr anhalten, um Zeit zu sparen. So oder ähnlich brachte es der erfolgreiche US-Unternehmer Henry Ford auf den Punkt. Werbung ist unverzichtbar – aus einem ganz einfachen Grund: Die Konkurrenz wirbt auch. Es lohnt sich, Werbetexte von spezialisierten Autoren schreiben zu lassen.

Doch nicht jeder hat Schreibtalent. Wer eine tolle Produktidee hat und ein guter Unternehmer ist, muss nicht unbedingt auch gut schreiben können. Lohnt es sich, das Erstellen von Werbetexten auszulagern? Und wenn ja: Wie funktioniert das? Hier erfährst du mehr darüber.

Worauf kommt es beiguten Werbetexten an?

Wie funktionieren gute Werbetexte? Worauf kommt es an, wenn Wortbeiträge wirklich erfolgreich sind, also den Leser zu einer bestimmten Aktion motivieren? Werbetexte im Internet verfolgen unterschiedliche Ziele:


  • ein weiterführender Klick, zum Beispiel auf einen Call-to-Action

  • das Ausfüllen eines Formulars, um Daten zu gewinnen

  • der Download einer Software

  • der Verkauf eines Produkts


 

Je nachdem, welcher Lead das Ziel eines Werbetextes ist und welche Zielgruppe er ansprechen soll, gelten unterschiedliche Anforderungen an den Aufbau, die Tonalität und das Wording.


Werbetexte erstellen lassen? Eine gute Idee, die dein Unternehmen voranbringt.

Gleich ausprobieren!

Auch offline sind gute Texte nach wie vor gefragt. Auf Flyern, Werbebroschüren oder in Printmedien wie Zeitungen und Zeitschriften erreichen Wortbeiträge zahlreiche Leserinnen und Leser – potenzielle Kunden. Aber nur dann, wenn die Texte gut geschrieben sind.

Die äußere Form:So sieht ein guter Werbetext aus

Wie ist ein guter Werbetext aufgebaut? Die Struktur ist bei vielen Texten ähnlich. Sie besteht aus vier Elementen:

  1. Headline (Überschrift)
  2. Subline (Unter-Überschrift)
  3. Copytext (der eigentliche Text)
  4. Call-to-Action (die Aufforderung zu einer bestimmten Handlung)

Je kürzer der Werbetext, desto eher gibt es Abweichungen von dieser Form. Der oben genannte Aufbau hat sich jedoch bewährt und wird deshalb bei den meisten Werbetexten eingehalten.

Der innere Aufbau eines Werbetextesnach AIDA

AIDA

Wer sich näher mit der inhaltlichen Struktur von Werbetexten befasst, wird schnell auf ein einfaches Prinzip stoßen, das sich leicht merken lässt. Die Anfangsbuchstaben ergeben den Namen der berühmten Oper von Verdi: AIDA.


  • A wie Attention (Aufmerksamkeit): Zunächst gilt es, vom Leser überhaupt registriert zu werden.

  • I wie Interest (Interesse): Der Leser spürt schon nach den ersten Sätzen, dass es hier um etwas geht, das ihn interessiert.

  • D wie Desire (Verlangen): Der Text weckt beim Adressaten einen Wunsch – und dieser Wunsch deckt sich natürlich mit dem Werbeziel.

  • A wie Action (Handlung): Wenn der Leser dann noch genau die Tätigkeit ausführt, die mit dem Text bezweckt wird, ist der Erfolg perfekt.


Ein guter Werbetexter orientiert sich beim Schreiben an meist unbewussten psychologischen Vorgängen, die im Kopf des Lesers stattfinden. Und das ist der Grund, warum erfolgreiche Unternehmen ihre Werbetexte schreiben lassen – von Profis, die sich nicht nur mit Rechtschreibung, Zeichensetzung, Ausdruck und Wording auskennen, sondern auch mit Verkaufspsychologie.

Übrigens: Eine besonders raffinierte Form des Werbetextes ist das Storytelling – interessante Geschichten rund um ein Produkt oder ein Unternehmen, spannend und unterhaltend erzählt. Das Ziel beim Storytelling ist vor allem die Steigerung der Reputation und das Bekanntmachen einer Marke.

5 Tipps für einenguten Werbetext

Es gibt viele Methoden, die sich beim Schreiben eines Werbetextes bewährt haben und die von professionellen Schreibern beachtet werden. Fünf davon sind essenziell:

1
eine packende Überschrift

 

2
eine zielgruppengerechte Ansprache

 

3
das Herausstellen des USP

 

4
emotionales Schreiben

 

5
bildhaftes Schreiben

1. Wie sieht eine gute Headline aus?

Klar: Die Headline ist der Eyecatcher eines Werbetextes. Die Überschrift entscheidet darüber, ob ein Text gelesen wird oder nicht. Sie kann eine Frage sein, die im Text beantwortet wird. Häufig ist sie humorvoll und spricht damit den Leser an. Oder sie enthält ein konkretes Nutzungsversprechen. Die Überschrift hat ein einziges Ziel: den Adressaten zum Lesen des darauffolgenden Textes zu animieren.

2. Wie schreibt man zielgruppengerecht?

Die Message beziehungsweise die Werbebotschaft kann noch so gut sein: Wenn sie nicht in der Sprache der Zielgruppe geschrieben ist, kommt sie nicht an. Die falsche Ansprache der Zielgruppe ist ein Fehler mit Gefahrenpotenzial. Zielgruppengerechtes Wording ist deshalb das A und O eines guten Werbetextes.

Die Ansprache der Leser orientiert sich an verschiedenen Kriterien. Bildung, Alter und Einkommen spielen hier zum Beispiel eine große Rolle. Ein Text für junge Studierende verwendet andere Wörter als eine Werbung für Senioren. Einige Wörter sind sowohl negativ als auch positiv besetzt – je nachdem, an welche Zielgruppe sie sich richten.

3. Der USP macht den Unterschied

Der USP (Unique Selling Point) macht dein Produkt einzigartig. Lass es den Leser wissen. Der ideale Werbetext überzeugt den potenziellen Kunden davon, dass er bei dir – und zwar nur bei dir – ein einzigartiges Produkt erhält, das ihm einen individuellen Mehrwert bietet. Das Herausstellen des USP erfordert die Fähigkeit, sowohl emotional als auch informativ zu schreiben – und das können meist nur professionelle Texter.

4. Mit emotionalen Werbetexten punkten

Zahlen, Daten, Fakten? Klar: Im Zeitalter des Content-Marketings spielen handfeste Informationen eine bedeutende Rolle. Aber sie sind nicht alles. Die objektiven Vorteile eines Produkts dürfen in einem Werbetext nicht fehlen. Aber gerade bei Werbetexten gilt: Der Ton macht die Musik. Eine Botschaft kommt immer dann am besten an, wenn sie den Adressaten auch emotional anspricht.

5. Texte vermitteln Bilder

Bilder wecken Emotionen. Wenn Profis Werbetexte schreiben, lassen sie Bilder sprechen. Und dafür benötigen erfahrene Texter nur wenige Zeichen. Die Formel heißt KISS: Keep it short and simple. Die richtigen Sprachbilder bleiben im Kopf des Lesers haften – und fördern damit die Bereitschaft, das Produkt zu kaufen.

Erfahrene Texter wissen, wie diese fünf Elemente am besten in die Tat umgesetzt werden. Ein weiteres Argument dafür, einen Werbetext schreiben zu lassen.


Effektive Werbung – mehr Kunden.Gute Werbetexte gibt es bei Textbroker.

Jetzt anmelden.

Anders als die Masse:So wird dein Werbetext einzigartig


zielgruppengerechter Werbetext

Unique Content ist eine unbedingte Voraussetzung im modernen Marketing. Dieser Grundsatz zeigt sich auch bei Werbetexten. In den letzten Jahren ist die Bedeutung einzigartiger Inhalte gestiegen. Denn die Konkurrenz für Produkte und Dienstleistungen ist gerade auf dem Online-Markt immer größer geworden. Klar ist: Nullachtfünfzehn-Texte verschwinden in der breiten Masse. Auch ein Werbetext muss einzigartig sein, um beim potenziellen Kunden zu punkten. Je höher die Konkurrenz, desto größer sind die Anforderungen an die Qualität eines Werbetextes.

Was sind die Kennzeichen eines guten Werbetextes?


  • Dein Werbetext entspricht im Wesentlichen den Grundregeln eines Werbetextes (Aufbau, AIDA usw.).

  • Er ist originell und enthält viele kreative Elemente, die auch einmal ungewöhnlich sein können.

  • Und er bringt die Message auf den Punkt, indem er zum Beispiel ein konkretes Problem benennt und eine Lösung anbietet: das Produkt.


 
Letztlich lässt ein wirksamer Werbetext keine Fragen offen. Er führt unmittelbar zur Handlungsaufforderung. Der Leser fühlt sich dabei nicht gedrängt, sondern ist überzeugt und interessiert.

WarumWerbetexte schreiben lassen?

Verkäufe ankurbeln? Conversions erhöhen? Die Bekanntheit der Marke steigern? Diese Ziele sind unabdingbar, um auf dem Markt Erfolg zu haben. Genau dafür dienen gute Werbetexte. Denn diese spielen in einem umfassenden Marketingkonzept eine wichtige Rolle. Aber die Anforderungen an hochwertige Werbetexte sind groß. Gerade kleine und mittlere Unternehmen können sich eigene Werbeabteilungen kaum leisten.

Outsourcing ist deshalb eine vernünftige Lösung. So bleiben personelle Ressourcen für das Kerngeschäft erhalten – gleichzeitig setzt du auf Qualität für die Werbung. Erfahrene Werbetexter haben es schließlich gelernt, die Leser mit Emotionen auf ihre Seite zu ziehen. Viele Argumente sprechen also dafür, Werbetexte schreiben zu lassen:

  • Es geht darum, Verkäufe anzukurbeln oder die Conversions zu erhöhen.
  • Dir selbst fehlt es an Schreibtalent und du möchtest einen Profi mit entsprechendem Hintergrundwissen ans Werk lassen.
  • Du gewinnst Zeit für dein Kerngeschäft. Gleichzeitig vermeidest du Fehler.

Outsourcing bringt dir und deinem Unternehmen also eine Reihe von Vorteilen. Professionelle Werbetexte unterstützen deine Kampagnen.

Wo kannst duWerbetexte schreiben lassen?

Grundsätzlich gibt es drei Möglichkeiten, um das Verfassen von Werbetexten auszulagern:

1
Freelancer:
Die unmittelbare Zusammenarbeit mit einem selbstständigen Werbetexter überzeugt durch den ungefilterten Kontakt. Doch es ist nicht leicht, einen Freelancer zu finden, der gleichzeitig talentiert, zuverlässig und ein Experte auf deinem Gebiet ist. Für direkte Aufträge fordern Freelancer tendenziell höhere Preise als auf Textbörsen.

 

2
Textagentur:
Textagenturen bieten Unternehmen, die Werbetexte schreiben lassen möchten, einen Full Service an. Das Unternehmen bekommt einen Ansprechpartner, der sich um alles Weitere kümmert. Der Nachteil von Textagenturen liegt vor allem in einem hohen Preis.

 

3
Textbörse:
Auf einer Textbörse bieten selbstständige Texter ihre Dienste an. Du suchst dir passende Autoren aus oder stellst deine Aufträge für alle Texter ein, die einen festgelegten Qualitätsanspruch erfüllen. Kunden haben flexible Möglichkeiten, um an Texte aller Art zu gelangen.

Werbetexte kaufenbei Textbroker

Textbroker ist seit 2005 der Pionier unter den Textbörsen. Auf diesem Portal sind Tausende von Autoren registriert, die ihre Fähigkeiten anbieten. Die Auftragsvergabe ist einfach, unkompliziert und maximal flexibel.

Mithilfe von Filtern kannst du die Profile von Textern durchsuchen, die sich mit deinem Produkt oder Fachgebiet auskennen. Viele Autoren sind zudem auf die Abfassung von Werbetexten spezialisiert.

  • Suche zum Beispiel in der Kategorie „Website Content“ nach geeigneten Werbetextern für dein Projekt.
  • Mit Open Orders stellst du Aufträge für alle Autoren ab einer von dir festgelegten Sterne-Einstufung zur Verfügung.
  • Du kannst auch Teams von Autoren zusammenstellen, die exklusiven Zugriff auf deine Aufträge erhalten.

Extra-Tipp: Unser freundlicher Kundenservice hilft dir gern, wenn du einen Werbetexter suchst, der genau zu deinen Anforderungen passt. Schreibe einfach eine E-Mail an [email protected]

Werbetexte FAQ

gute Werbetexte

Was macht gute Werbetexte aus?

Ein guter Werbetext ist kreativ, einzigartig und vor allem wirksam: Er bringt den Leser dazu, eine bestimmte Handlung auszuführen, zum Beispiel auf einen Call-to-Action-Button zu klicken, ein Formular auszufüllen oder eine Bestellung aufzugeben. Der Text ist zielgruppengerecht, emotional und gleichzeitig informativ. Er zeichnet sich durch kurze klare Sätze aus, die angenehm zu lesen sind und den User von Anfang bis Ende in den Bann ziehen.

Kosten Werbetexte

Was kostet es, gute Werbetexte schreiben zu lassen?

Die Preise für Werbetexte sind unterschiedlich. Preisfaktoren sind vor allem die Qualitätseinstufung des Autors und die Wortanzahl. Texter lassen sich zumeist nach einem bestimmten Wortpreis bezahlen, seltener nach Stunden. Auch Festpreise für Projekte sind möglich.


Gute Texter für deine Werbekampagne gesucht?Bei Textbroker findest du sie.

Jetzt informieren

Managed-Service

Sie wollen komplette Textprojekte auslagern und hochwertige Qualitätstexte erhalten? Sie interessieren sich für weitere Content-Services wie etwa Suchmaschinenoptimierung nach WDF*IDF oder die Verwaltung Ihres Blogs? Dann lernen Sie unseren Managed-Service kennen und profitieren Sie von unserem Rundum-Sorglos-Paket.

Unverbindliches Angebot anfordern!

Self-Service

Sie benötigen aktuellen Text-Content? Im Self-Service können Sie Ihren Wunschtext schnell und einfach selbst beauftragen – und das zu Top-Konditionen.

Jetzt kostenlos registrieren!

Autoren

Tausende Autoren weltweit verdienen beim Pionier unter den Textbörsen Geld mit ihren Texten. Sie entscheiden selbst, wann und wie viel sie schreiben und können sich ein flexibles Einkommen sichern. Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Texte zu Geld machen.

Jetzt kostenlos registrieren!