Skip to main content

Reden schreiben lassen:der einfache Weg zu einem überzeugenden Vortrag

So kannst du deine Zuhörer in deinen Bann ziehen.

Hier klicken für den Redetext nach deinen Wünschen




Eine gute Rede ist mehr als nur ein guter Text. Eine gute Rede ist von Menschen geschrieben, sie wird von einem Menschen vorgetragen und sie richtet sich an Menschen. Einige Reden haben die Welt verändert. Doch wie gelingt es, an einen guten, packenden und vor allem nicht austauschbaren Text für eine Rede zu gelangen? Zum Beispiel, indem man eine Rede schreiben lässt.

Was macht das Handwerk des Redenschreibens aus?

Gutes Schreiben ist ein Handwerk. Das gilt natürlich auch für gute Reden. Eine Rede, die bei den Zuhörenden haften bleibt und ihr Ziel erreicht, wird meist von einem guten Redenschreiber konzipiert. Eine spontane Rede ist die Ausnahme, so etwas beherrschen meist nur Profis.

Aber welche Eigenschaften zeichnen einen guten Redenschreiber aus? Es sind zum Beispiel die folgenden Merkmale:


  • Der Redenschreiber stellt eine klare Struktur her. Durch die gesamte Rede zieht sich ein roter Faden. Das erleichtert das Verständnis.

  • Er überfordert die Zuhörer nicht. Er stellt komplexe Dinge einfach und bildhaft dar. Das macht auch trockene Themen spannend.

  • Die Sprache ist klar, präzise und einfach – ohne dabei oberflächlich zu wirken.

  • Eine gute Rede enthält viele Bilder, Geschichten und Anekdoten, auch bei ernsten Themen.

Ein guter Redenschreiber schafft es scheinbar spielend, sein Publikum in den Bann zu ziehen. Dabei steckt hinter jeder guten Rede viel Arbeit. Ein professioneller Texter achtet vor allem beim Verfassen von Reden auf jedes Wort – nicht nur, ob dieses inhaltlich richtig ist, sondern auch, welche emotionale Wirkung es erzeugt.

Klar: Die entscheidenden Fakten müssen bei einer Rede vermittelt werden. Darauf kommt es letztlich an. Aber eine gute Rede unterscheidet sich von einer schlechten Rede dadurch, dass sie die Fakten auf spannende, unterhaltsame und faszinierende Weise vermittelt.


Der Termin für einen Vortrag steht an?Keine Panik!

Professionelle Texter schreiben dir deine Rede.

Anforderungenan eine gute Rede

Die Frage der Anforderungen bemisst sich immer nach Anlass und Zweck der Rede. Eine Rede sollte aber auf jeden Fall einen roten Faden haben und möglichst gut strukturiert sein: Einleitung, Hauptteil und Schluss. Achte darauf, die Zuhörer gleich zu Beginn in den Bann zu ziehen, zum Beispiel mit einer starken These oder einem Zitat.

Eine gute Rede zeichnet sich auch dadurch aus, dass bei den Zuhörern etwas ganz Bestimmtes in Erinnerung bleibt. Das kann ein kurzes Statement sein, das sich durch die gesamte Rede zieht. Drei historische Beispiele hierfür sind folgende Zitate, die jeder kennt:

 

1
„Ich bin ein Berliner“ (John F. Kennedy)
 

2
„I have a dream“ (Martin Luther King)
 

Schritt 3
„Yes we can“ (Barack Obama)
 

Hand mit Glühbirne

Das Ziel einer Rede

Eine gute Rede behält ihr Ziel immer im Auge und der rote Faden ist darauf ausgerichtet. Die Ziele einer Rede können unterschiedlich sein. Beispiele:

  • Überzeugungsrede: Eine Führungskraft möchte das Personal von einem neuen Projekt oder einem neuen Workflow überzeugen. Es geht um Begeisterung und Motivation.
  • Informationsrede: In einer Abteilung wird eine neue Software eingeführt. In einer Rede sollen die entscheidenden Elemente vorgestellt werden. Hier geht es vor allem um Informationsvermittlung, aber auch darum, Interesse zu wecken.
  • Anlassrede: Ein konkretes Ereignis verlangt nach einer stilvollen Rede. Beispiel: Eine Mitarbeiterin geht in den Ruhestand und soll würdevoll verabschiedet werden.

Kurz gesagt: Eine gute Rede wirkt. Sie begeistert die Zuhörer. Eine Rede ist mehr als nur eine bloße Vermittlung von Informationen. Sie verfolgt immer einen bestimmten Zweck und ist dabei auch emotional geprägt – ganz gleich, wie sachlich das Thema ist.

Reden schreiben lassen –warum?

Gerade Menschen in Führungspositionen und freie Unternehmer haben in der Regel wenig Zeit für das Schreiben von Reden. Das gilt auch dann, wenn die Rede entscheidend für einen Geschäftsabschluss ist. Vielen Menschen fehlt auch einfach das Schreibtalent. Eine begnadete Geschäftsfrau weiß, wie man Kunden gewinnt und Geld verdient. Sie muss aber nicht unbedingt gute Reden schreiben können.

Aber es gibt auch viele andere Gründe, die für das Outsourcing der Erstellung eines Redemanuskripts sprechen. Was sind die Vorteile, eine Rede schreiben zu lassen?

Du musst nicht alles selbst machen. Stattdessen gibst du das Thema vor, weist auf einzelne wichtige Punkte hin – und kannst dich ansonsten weiter um dein Kerngeschäft kümmern. Weiterhin kannst du Geld sparen. Vergleiche die Kosten für das Erstellen einer Rede vom Profi einmal mit den Umsätzen, die dir entgehen würden, wenn du selbst Zeit in eine Rede investieren müsstest. Nicht zuletzt kannst du so Fehler vermeiden. Erfahrene Redeschreiber kennen alle Stolpersteine und Fallen und vermeiden diese. Sie wissen, wie man mit einer Rede die Zuhörenden überzeugt.

Diese drei Punkte überzeugen. Ganz gleich, für welchen Anlass eine gute Rede benötigt wird: Es lohnt sich, Profis mit dem Erstellen der Rede zu beauftragen. Denn du überzeugst dein Publikum, erfährst Unterstützung für eigene Vorhaben und sicherst neue, profitable Geschäftsabschlüsse.

Als Faustregel gilt: Je wichtiger der Anlass der Rede, desto eher solltest du einen Redenschreiber beauftragen.

Tipps für denVortrag einer Rede


Reden schreiben

Du kannst eine Rede schreiben lassen – damit gehst du auf Nummer sicher. Aber halten musst du die Rede natürlich selbst. Wie gelingt es dir, aus dem perfekten Inhalt eines Redemanuskripts auch einen perfekten Vortrag zu machen? Für diesen Zweck lohnt ein kleiner Blick in die Trickkiste guter Redner:


  • Überfordere deine Zuhörer nicht. Nutze im Zweifel weniger statt mehr Fakten. Kürze die Redezeit auf das absolut Notwendige.

  • Suche den Blickkontakt mit dem Publikum. Wenn du den Augenkontakt scheust, blicke zwischen den Zuhörern hindurch.

  • Sprich klar, präzise und in einer Lautstärke, in der jeder dich versteht.

  • Rede im Hier und Jetzt. Das heißt zum Beispiel: Nutze das Präsenz und vermeide Vergangenheitsformen.

  • Beziehe die Zuhörer in deine Rede ein, zum Beispiel mit rhetorischen Fragen wie „Haben Sie selbst nicht schon einmal festgestellt, dass …“.

Ein Tipp: Suche bei YouTube nach Reden von Barack Obama und achte darauf, wie er bewusst Pausen einsetzt, seine Stimme an entscheidenden Stellen hebt und senkt und Humor und Gefühl bei seinen Vorträgen nutzt. Auch wer wenig Englisch versteht, wird von diesem Redner sofort in den Bann gezogen. Die Rede wirkt nicht nur durch das, was er sagt, sondern auch dadurch, wie er es sagt.

Wo kann manReden schreiben lassen?

Professionelle Redenschreiber findet man am besten online. Du suchst einen perfekt erstellten Redetext? Dann gib einfach „Reden schreiben lassen“ oder „Redenschreiber“ ins Suchfeld bei Google ein. Du wirst schnell feststellen, dass es grundsätzlich drei Möglichkeiten gibt, um an professionelle Redetexte zu kommen:

  • Zum einen kannst du Freelancer direkt über ihre Homepage beauftragen.
  • Alternativ kannst du dich an eine Textagentur wenden.
  • Oder du findest einen Redenschreiber über eine Textbörse.

Freelancer beauftragen

Kennst du eine talentierte Autorin, die auf das Schreiben von Reden spezialisiert ist? Dann hast du Glück gehabt. Denn du verfügst über eine Ansprechpartnerin für deine Redetexte. Du stehst in direktem Kontakt mit ihr und kannst alle Einzelheiten besprechen.

Der Nachteil liegt jedoch darin, dass direkt beauftragte Freelancer oft hohe Honorare verlangen. Außerdem ist es meist schwer, an einen Redenschreiber zu gelangen, der genau deine Anforderungen erfüllt.

Textagenturen buchen

Textagenturen bieten einen umfassenden Service – auch für Kunden, die Reden schreiben lassen möchten. Du hast einen Ansprechpartner für dein Projekt, und dieser kümmert sich im Backoffice um die Beauftragung talentierter Redenschreiber. Oft wird hier auch in Teams gearbeitet.

Der Nachteil einer Textagentur liegt auf der Hand: Die Preise sind hier oft noch höher als bei der Beauftragung von Freelancern.

Mit Textbörsen kooperieren

Textbörsen sind Internetportale für selbstständige Texterinnen und Texter, die dort ihre Leistungen anbieten. Das Prinzip ist einfach: Du stellst einen Auftrag ein und bietest diesen allen auf der Textbörse registrierten Schreibern an, die bestimmte Bedingungen erfüllen. Du kannst auch gezielt nach Autoren suchen.

Reden schreiben lassenbei Textbroker

Textbroker ist international eine der größten Textbörsen. Hier hast du verschiedene Möglichkeiten, um Aufträge für das Schreiben von Reden zu erstellen:


  • Überfordere deine Zuhörer nicht. Nutze im Zweifel weniger statt mehr Fakten. Kürze die Redezeit auf das absolut Notwendige.

  • OpenOrder: Alle Autoren einer von dir bestimmten Qualitätsstufe haben Zugriff auf den Auftrag.

  • TeamOrder: Du stellst für größere Projekte ein Team von passenden Schreibern zusammen.

  • DirectOrder: Du suchst in den Autorenprofilen nach passenden Textern und beauftragst diese direkt.

Bei Textbroker sind Tausende von Autoren mit den unterschiedlichsten Schwerpunkten registriert: Fachautoren zu jedem erdenklichen Thema. Darunter befinden sich auch zahlreiche Texter, die auf das Schreiben von Reden spezialisiert sind – und dazu noch über das passende Know-how für den Inhalt des Vortrags verfügen.

Wenn du auf der Suche nach Expertise und Schreibtalent für das Verfassen einer Rede bist, dann kannst du über die Autorensuche – zum Beispiel mithilfe spezieller Filter – genau die Autoren finden, die über das notwendige Wissen in deinem Gebiet verfügen. So kannst du zum Beispiel nach der speziellen Textgattung „Rede“ in den Autorenprofilen suchen.

Extra-Tipp: Du hast Fragen oder möchtest einen individuell geeigneten Texter für das Schreiben deiner Rede finden? Lass dir vom freundlichen Kundenservice einen Experten für das Erstellen von Reden empfehlen. Wende dich dazu an [email protected]

Reden schreiben lassenFAQ

Welche Anforderungen sollte eine gute Rede erfüllen?

 
Eine gute Rede ist auf die Interessen des Publikums abgestimmt, präsentiert das Thema authentisch und weckt durch geschickte Rhetorik die gewünschten Emotionen – zum Beispiel Motivation. Eine gute Rede hat eine logische Struktur und zeichnet sich durch einen roten Faden aus.
 

gute Rede

Wo kann ich Reden schreiben lassen?

 
Redenschreiber und Agenturen für das Erstellen von Reden bieten ihre Dienste vor allem online an. Hier gibt es grundsätzlich drei verschiedene Möglichkeiten:

  • Direktbeauftragung von Freelancern
  • Zusammenarbeit mit einer Textagentur
  • Textbörsen
  •  

Redenschreiber


Eine gute Rede ist der Schlüssel zum Erfolg.Sichere dir jetzt deine Chance!

Und lass deine Rede von Profis texten.