Skip to main content

Unique Selling Proposition (USP)

  • Kurzerklärung
  • Ausführliche Erklärung
  • Kommunikation des Unique Selling Proposition (USP)
  • Tipps zum Unique Selling Proposition
  • Fazit

USP: Kurzerklärung

Unique Selling Proposition (kurz USP) ist die englische Übersetzung des Wortes Alleinstellungsmerkmal, oder wörtlich einzigartiges Verkaufsversprechen. Im Marketing, insbesondere in der Produkt- und Kommunikationspolitik, gehört dieses zu den Fachtermini. Der Begriff steht für die einzigartigen Eigenschaften und Vorzüge, die ein bestimmtes Produkt von der Konkurrenz abhebt. Diese Merkmale positionieren ein Produkt auf dem Markt und sollen so das Markenimage stärken.

Ausführliche Erklärung:

Der Begriff Unique Selling Proposition aus dem Marketing sowie der Wirtschaftspsychologie übernimmt auf einem globalen, wachsenden Markt eine zunehmend existenzielle Rolle in Unternehmen. 1940 tauchte diese Strategie erstmals in der Marketingwissenschaft auf. Durch steigenden Wettbewerb bei oft gleichbleibender Nachfrage gilt es, sich von den anderen Anbietern abzuheben. Dazu muss man seine Produkte sowie das Unternehmensimage geschickt zu vermarkten wissen.

Das Alleinstellungsmerkmal eines Produkts soll eine bestimmte Zielgruppe ansprechen. Dabei spielen beispielsweise soziale, psychische, physische und auch finanzielle Hintergründe der Kunden eine zentrale Rolle. Nur wenn diese Eigenschaften der Zielgruppe bekannt sind, kann zielgerichtet auf eine Nachfrage oder ein Interesse reagiert werden. Letztendlich soll der Kunde zum Kauf des beworbenen Produktes bewegt werden.

Kommunikation des Unique Selling Proposition (USP)

Unternehmen müssen die entscheidenden Merkmale ihrer Produkte für die Zielgruppe verständlich kommunizieren – sodass die Vorteile offensichtlich erkennbar sind. Es muss klar hervorgehen, warum genau dieses Produkt für den Kunden interessant ist und was dieses von den Konkurrenzerzeugnissen abhebt. Sobald es sich mit dem Produkt oder der Dienstleistung eines anderen Anbieters deckt und es keine erkennbaren Argumente gibt, bei dem jeweiligen Unternehmen zu kaufen, ist das Merkmal nicht mehr unique.

Bei dem Alleinstellungsmerkmal kann es sich auch um einen psychologischen Nutzen für den Kunden handeln. Die Eigenschaften müssen der Zielgruppe nachhaltig im Gedächtnis bleiben – Sie benötigen einen Wiedererkennungswert, der nicht einfach von der Konkurrenz abgekupfert werden könnte.

Tipps zum Unique Selling Proposition:

Wenn Sie folgende Punkte berücksichtigen, befinden Sie sich auf dem besten Weg zu einem erfolgreichen Unternehmensimage und maßgeschneiderter sowie effektiver Werbung.

  • Ermitteln Sie Ihre Zielgruppe u. a. anhand psychologischer, sozialer und finanzieller Eigenschaften, um Ihre Werbetechnik perfekt auf sie zuschneiden zu können.
  • Stellen Sie Ihre Wettbewerbsvorteile klar heraus: Kommunizieren Sie ganz deutlich die Vorzüge Ihrer Produkte oder Dienstleistungen durch geschickt werbende Texte mit Unique Content.
  • Setzen Sie sich von der Konkurrenz ab, indem Sie Ihren Unique Selling Proposition aufzeigen. Bieten Sie Ihrer Zielgruppe einen Mehrwert.
  • Argumentieren Sie dabei verständlich, aber nicht zu offensichtlich werbend. Verschrecken Sie den Kunden nicht durch dick aufgesetzte Verkaufsargumente oder eine bedrängende Sprache. Wenn Sie Ihre Produktmerkmale geschickt vermarkten, kommen die Kunden ganz alleine zur Kaufentscheidung.

Fazit:

Ein gut vertretener Unique Selling Proposition kann den Ruf und Umsatz eines Unternehmens erheblich steigern. Die richtige Kommunikation mit der Zielgruppe steht hierbei an vorderster Stelle. Gehen Sie mit der Werbung auf die Bedürfnisse und Interessen der Abnehmer ein, um sie davon zu überzeugen, dass nur Ihr Unternehmen die Nachfrage befriedigen kann. Wenn Sie sich selbst mit der Thematik noch nicht auseinandergesetzt haben oder es Ihnen einfach an Zeit oder Personal mangelt, legen Sie diese wichtige Aufgabe in die verantwortungsvollen Hände von Spezialisten. Hier erhalten Sie Content, der genau auf Ihr Unternehmen und Ihre Produkte zugeschnitten ist.

Treten Sie über 53.000 Kunden weltweit bei und nutzen Sie Textbroker für Ihr Content-Marketing.

Jetzt kostenlos anmelden


Managed-Service

Sie wollen komplette Textprojekte auslagern und hochwertige Qualitätstexte erhalten? Sie interessieren sich für weitere Content-Services wie etwa Suchmaschinenoptimierung nach WDF*IDF oder die Verwaltung Ihres Blogs? Dann lernen Sie unseren Managed-Service kennen und profitieren Sie von unserem Rundum-Sorglos-Paket.

Unverbindliches Angebot anfordern!

Self-Service

Sie benötigen aktuellen Text-Content? Im Self-Service können Sie Ihren Wunschtext schnell und einfach selbst beauftragen – und das zu Top-Konditionen.

Jetzt kostenlos registrieren!

Autoren

Tausende Autoren weltweit verdienen beim Pionier unter den Textbörsen Geld mit ihren Texten. Sie entscheiden selbst, wann und wie viel sie schreiben und können sich ein flexibles Einkommen sichern. Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Texte zu Geld machen.

Jetzt kostenlos registrieren!