Skip to main content

So findest du den passenden Autor für deinen Auftrag bei Textbroker

Du bist Kunde und brauchst für ein Projekt dringend einen Autor zu einem sehr speziellen Thema? Egal, ob es um hippe Prêt-à-porter-Mode oder um komplexe Formen der IT-Finanzierung geht: kein Grund zum Verzweifeln. Denn bei Textbroker sind tausende kreative Autoren mit unterschiedlichen Fachkenntnissen und Werdegängen angemeldet. Darunter ist mit hoher Wahrscheinlichkeit auch der passende Autor für dein Thema.


Bei sehr spezifischen Themen ist es in der Regel besser, bestimmte Autoren direkt zu beauftragen, als den Auftrag als OpenOrder allen Autoren einer Sternestufe zur Verfügung zu stellen. Auch wenn du dir einen einheitlichen Stil für deine Texte wünschst, ergibt es Sinn, sie aus einer Hand schreiben zu lassen. Falls du eine sehr straffe Deadline hast oder dir eine enge Zusammenarbeit mit Textern wünschst, ist es ebenfalls besser, deine Autoren gezielt auszuwählen.
 
In diesen Fällen eignet sich bei Textbroker die Beauftragung per DirectOrder oder per TeamOrder. Bei der DirectOrder beauftragst du deinen Wunschautor direkt. Mit der TeamOrder erstellst du ein exklusives Autorenteam, in dem nur die Texter deiner Wahl deine Aufträge bearbeiten. Doch wie findest du schnell und einfach die passenden Autoren für deine Projekte? Hier kommt die Textbroker-Autorensuche ins Spiel. In diesem Artikel erklären wir dir, was du wissen musst, um den passenden Autor bei Textbroker zu finden.

Clever nach geeigneten Autoren suchen

 
Mit der Textbroker-Autorensuche kannst du ganz einfach und gezielt tausende Autorenprofile nach bestimmten Schlagwörtern durchsuchen. Zur Autorensuche gelangst du in deinem Kunden-Account unter Autoren/Autoren suchen. Dort kannst du unter „Suche in Profilen“ zu deinem Thema passende Schlagwörter eingeben.
 

Gleich ein Hinweis vorab: Die Schlagwortsuche funktioniert nur bei exakter Wortgleichheit. Die besten Ergebnisse bekommst du also, wenn du verschiedene Schreibweisen eines Begriffes ausprobierst und auch nach Synonymen suchst.

 
 

 
 
Wenn du im Suchfeld dein gewünschtes Thema oder ein Fachgebiet eingibst, durchforstet die „Suche in Profilen“ die von den Autoren angelegten Accounts.
 
Falls du den Autor bereits kennst oder dir ein bestimmter Autor empfohlen wurde, kannst du alternativ nach dem Autorennamen suchen. Wähle dazu im Drop-down neben dem Lupensymbol die „Suche nach Namen” aus. Hast du schon mit vielen Autoren zusammengearbeitet und dir zu ihrer Arbeit Notizen in deinem Account gemacht, hast du die Möglichkeit, sie gezielt zu durchsuchen. Wähle dazu „Suche in Notizen“ aus.
 
Indem du das Häkchen bei „Kürzlich aktiv” entfernst, findest du noch mehr geeignete Autoren. Denn auch, wenn ein Autor schon seit einigen Monaten keine Texte mehr bei Textbroker geschrieben hat, kann dein Auftrag für ihn von Interesse sein. Tipp: Generell empfehlen wir dir, den Autor vor der Beauftragung über das Nachrichtensystem anzuschreiben und dein Projekt mit Deadline kurz zu schildern. So gehst du sicher, dass dein Wunschautor genug freie Kapazitäten hat, um deinen Auftrag pünktlich fertigzustellen.
 
Das „erweiterte Profil” schließt unter anderem Textproben und Interessen der Autoren mit ein. Wenn du bereits Autoren unter deinen Favoriten hast, kannst du diese mit der Wahl von „Nur Favoriten“ filtern.

Formale und inhaltliche Filter richtig nutzen

 
Indem du weitere Suchfilter nutzt, kannst du die Suche nach Bedarf weiter eingrenzen. So kannst du deine Suche etwa auf eine bestimmte Qualitätsstufe zwischen zwei und fünf Sternen einschränken.
 
Außerdem kannst du Autoren suchen, deren Wortpreis deiner Vorstellung für das Projekt entspricht. Wähle dazu eine Spanne zwischen dem Mindestpreis und dem von dir gewünschten maximalen Wortpreis aus.
 
 
Qualität und Wortpreis
 
 
Du kannst die Autoren außerdem nach Stornoquote filtern. Die Stornoquote zeigt, wie häufig Texte eines Autors von Kunden mit der Zustimmung von Textbroker abgelehnt wurden.
Nun kommen wir zu den inhaltlichen Suchfiltern. Im Folgenden erklären wir, was sich genau hinter „Kategorien“, „Ausbildung”, „Sprachen”, „Textgattung” und „Branchenkenntnis” verbirgt.
 
 
inhaltliche Suchfilter
 

Die Kategorien bezeichnen die Interessensgebiete, die Autoren bei ihrer Anmeldung ausgewählt haben. Beispiel: Wenn du etwa einen Webshop für Reparaturen betreibst und hierfür einen Text benötigst, solltest du die Kategorie „Mechanik & Reparatur“ auswählen.
 
 
Kategorie Mechanik & Reparatur

 
 
Unter „Ausbildung, Abschluss” kannst du z. B. wählen, welchen Abschluss dein Wunschautor für das Projekt haben sollte. Beispiel: Du benötigst einen Text zum Thema „wissenschaftliches Arbeiten”. In diesem Fall würde es Sinn ergeben, als Abschluss „FH/Bachelor”, „Master/Magister” oder „Promotion/Doktor” zu wählen, um Autoren mit eigenen Erfahrungen in diesem Bereich zu finden.
 
Viele Autoren beherrschen neben ihrer Muttersprache weitere Sprachen und können sich darin gut ausdrücken. Daher lassen sich die Textbroker-Autorenprofile auch nach angegebenen Sprachen durchsuchen. Beispiel: Für dein Projekt ist es notwendig, in englischen Quellen zu recherchieren. Dann wähle bei Sprachen „Englisch“ aus. Achte darauf, die entsprechenden Länder auszuwählen, etwa Englisch (US) und Englisch (England).
 
Brauchst du vielleicht einen Autor, der bereits Erfahrungen mit Firmenpräsentationen oder Bedienungsanleitungen hat? Dann wirf einen Blick in das Drop-Down unter „Textgattungen”. Dort kannst du wählen, in welchen Textgattungen dein Wunschautor besonders bewandert sein sollte.

 
 
Textgattungen
 
 
Unter „Branchenkenntnis” kannst du die beruflichen Fachkenntnisse der Autoren durchsuchen. Beispiel: Benötigst du etwa einen Text zum Thema digitale Marketingtrends? Dann wähle unter Branchenkenntnis „Online-Marketing“ aus.
 
Tipp: Um zu optimalen Ergebnissen zu gelangen, lohnt es sich bei Kategorien, Ausbildung und Branchenkenntnis mehrere Anfragen mit unterschiedlichen Kombinationen zu starten.

Erhalte deine Treffer

 
Du hast alle Kriterien nach deinen Wünschen angepasst? Dann klicke oben rechts auf das Lupensymbol. In der Ergebnisliste werden dir daraufhin alle Autoren angezeigt, die zu deiner Suchanfrage passen.
 
In der Übersicht siehst du unter anderem direkt den Wortpreis für DirectOrders und die derzeitige Einstufung des Autors. Wenn du auf den Nickname des Autors bzw. auf die Autoren-ID klickst, öffnet sich das Autorenprofil. Hier kannst du dir einen ersten Eindruck des Texters verschaffen, der sich unter „Über mich“ häufig mit einem Kurztext und Bild vorstellt. Falls der Autor sein Profil durch Textproben ergänzt hat, kannst du dir zudem seinen Schreibstil anschauen.
 
Hinweis: Bevor du einen Autor beauftragst, achte darauf, ob in seinem Profil eine Abwesenheitsnotiz angezeigt wird. Ist das der Fall, steht der Autor derzeit leider nicht für Aufträge zur Verfügung.

Wähle deinen Wunschautor

 
Wenn du den passenden Autor gefunden hast, kannst du ihm eine DirectOrder erteilen oder ihn in ein Team einladen. Weiterhin solltest du ihm eine Nachricht schicken (z. B. um zu fragen, ob er deinen Auftrag zur Deadline fertigstellen kann) oder kannst ihn zu deinen Favoriten (bevorzugte Autoren) hinzufügen. Im Notizfeld kannst du dir Notizen zu einem Autor machen. Deine Notizen sind für den Autor nicht sichtbar.
 
Du willst deinem Wunschautor einen Auftrag erteilen? Klicke dazu im Autorenprofil auf „Eine DirectOrder erteilen”. Wähle dann eine Briefing-Vorlage aus und passe diese an deine Anforderungen an. Bestätige mit „Fortfahren“ und platziere so deine DirectOrder.
 
Du möchtest ein Team mit deinen Lieblingsautoren erstellen? So geht’s:
 

  • Benenne dein Team: Ein prägnanter Name prägt sich ein!
  • Verfasse eine kurze Auftragsbeschreibung: Worum geht es in dem Team? Worum drehen sich die Texte?
  • Erstelle eine Team-Einladung: Das ist das Anschreiben, das der Autor erhält. Lade ihn ein, bei deinen Aufträgen mitzuwirken!

 
Das klingt zwar im ersten Moment nach ein wenig mehr Aufwand im Vorfeld, lohnt sich aber: Du stellst dir deine eigene Textergemeinschaft zusammen, die du jederzeit gesammelt anschreiben, ihr Deadlines und Änderungen mitteilen und deren Fortschritt du durch Einladungen und Kommunikation beeinflussen kannst. Die Autoren haben so die Chance, zu deinen persönlichen Experten zu werden.
 
Hast du dir ein Team zusammengestellt, schreibe eine kurze Teamnachricht. So erreichst du sofort alle Autoren, die deine Einladung angenommen haben und informierst sie beispielsweise über Deadlines.

Textbroker unterstützt dich gerne

 
Sollte es bei einem sehr speziellen Thema einmal vorkommen, dass du über die Textbroker-Autorensuche keinen passenden Autor findest, unterstützen wir dich gerne bei der Suche. Wende dich dazu an [email protected] und wir melden uns mit Empfehlungen geeigneter Autoren zurück. Auch wenn du dir unsicher bist und lieber auf die Expertise der Textbroker-Mitarbeiter vertrauen möchtest, stehen wir dir jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite!
 
Wir wünschen dir viele passende Treffer mit der Textbroker-Autorensuche und weiterhin viel Erfolg bei deinen Textprojekten.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Managed-Service

Sie wollen komplette Textprojekte auslagern und hochwertige Qualitätstexte erhalten? Sie interessieren sich für weitere Content-Services wie etwa Suchmaschinenoptimierung nach WDF*IDF oder die Verwaltung Ihres Blogs? Dann lernen Sie unseren Managed-Service kennen und profitieren Sie von unserem Rundum-Sorglos-Paket.

Unverbindliches Angebot anfordern!

Self-Service

Sie benötigen aktuellen Text-Content? Im Self-Service können Sie Ihren Wunschtext schnell und einfach selbst beauftragen – und das zu Top-Konditionen.

Jetzt kostenlos registrieren!

Autoren

Tausende Autoren weltweit verdienen beim Pionier unter den Textbörsen Geld mit ihren Texten. Sie entscheiden selbst, wann und wie viel sie schreiben und können sich ein flexibles Einkommen sichern. Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Texte zu Geld machen.

Jetzt kostenlos registrieren!