Skip to main content

Kreatives Schreiben

  • Kurzerklärung
  • Ausführliche Erklärung
  • Methoden des kreativen Schreibens
  • Kreatives Schreiben lernen          
  • Fazit
Grafik mit Headline Kreatives Schreiben

Kreatives Schreiben: Kurzerklärung

Kreatives Schreiben (engl. creative writing) ist ein Konzept, bei dem das Schreiben von Texten als kreativer Vorgang verstanden wird. Dabei wird davon ausgegangen, dass Schreiben ein Handwerk ist, dessen Werkzeuge jeder Mensch erlernen kann. Es gibt viele Methoden für kreatives Schreiben. Diese stehen im engen Zusammenhang mit Kreativitätstechniken.

Ausführliche Erklärung:

Vor allem in den USA geht kreatives Schreiben auf eine lange Geschichte zurück. Der Begriff „creative writing” kam dort im 19. Jahrhundert in literaturwissenschaftlichen Seminaren an Universitäten auf.  In Deutschland findet kreatives Schreiben dagegen erst seit den siebziger Jahren Beachtung.

Es stehen vielfältige Methoden und Techniken für kreatives Schreiben zur Verfügung. Im weitesten Sinne handelt es sich dabei um kreative Ansätze zur Ideenfindung, die bei der Texterstellung helfen. Ziel ist es, Hemmnisse beim Schreiben abzubauen und beim Verfassen von Texten der Kreativität freien Lauf zu lassen.

Neben dem Einsatz von Techniken des kreativen Schreibens im Zusammenhang mit Literatur wird kreatives Schreiben auch in der Psychologie im Rahmen von Therapien eingesetzt. Es dient dabei als Möglichkeit der Selbsterfahrung und als Form von Selbstausdruck.

Methoden des kreativen Schreibens

Die Methoden des kreativen Schreibens reichen von der spielerischen Annäherung an Texte bis zur Arbeit mit literarischen Formen. Dabei können die unterschiedlichsten Wege der Inspiration für die Textproduktion genutzt werden. Oftmals wird eine Vielzahl kreativer Methoden kombiniert eingesetzt. Besonders gängige Methoden des kreativen Schreibens sind Freewriting und Clustering.

Freewriting

Beim Freewriting schreibt der Autor alles ungefiltert auf, was ihm in den Sinn kommt – egal ob Wort, Wortkombination oder Satz. Ohne Unterbrechung oder Zensur werden Gedanken ungefiltert zu Papier gebracht. Der Stift wird dabei nicht abgesetzt. Bleiben Ideen aus, wird das letzte Wort so lange wiederholt, bis ein neuer Einfall kommt. So sollen Startschwierigkeiten beim Schreiben überwunden und Schreibblockaden gelöst werden. Nach einem vorab definierten Zeitlimit wird das Geschriebene betrachtet und reflektiert. So entstehen wertvolle Ideen und Konstruktionen für Texte.

Clustering

Diese Technik geht auf die US-amerikanische Dozentin und Autorin Gabriele Lusser Rico zurück. Das Clustering ist ein Verfahren des Brainstormings und dient dazu, sich einen visualisierten Überblick über ein Thema zu verschaffen. Beim Clustering wird zunächst ein Stichwort oder eine Wortkombination in die Mitte eines Blattes geschrieben. Darum wird ein Kreis gezogen. Sämtliche Begriffe, die zu dem Wort einfallen, werden rund herum notiert und ebenfalls eingekreist. Die verschiedenen Kreise verbindet man anschließend zu Assoziationsketten. Die Gedankenketten bilden eine mögliche Struktur für passende Texte.

Weitere bekannte Methoden des kreativen Schreibens sind zum Beispiel Journal Writing (Führen eines Gedankenbuchs, das regelmäßig gepflegt wird) und Brainwriting (schriftliche Form des Brainstormings, bei denen Ideen von Gruppenteilnehmern einzeln verschriftlicht und später zusammengeführt werden).

Daneben gibt es eine Vielzahl von Schreibspielen, die kreative Schreibprozesse unterstützen, z. B. der Einsatz von Buchstabenwürfeln oder das Verfassen von Haikus (aus Japan stammende kürzeste Gedichtform der Welt).

Kreatives Schreiben lernen

In den USA gibt es hunderte von Universitäten, an denen kreatives Schreiben gelehrt wird. Viele renommierte Schriftsteller wie etwa Dave Eggers haben selbst Kurse für kreatives Schreiben besucht oder lehren kreatives Schreiben.

Im Gegensatz zu den USA gibt es in Deutschland nach wie vor wenige Universitäten, an denen kreatives Schreiben gelehrt wird. Herauszuheben ist hier die Universität Hildesheim mit ihrem Studiengang Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus.

Es gibt jedoch eine Vielzahl von privaten Schreibinstituten und Schreibwerkstätten, die Kurse und Lehrgänge für kreatives Schreiben anbieten. Die meisten Volkshochschulen haben ebenfalls Kurse für kreatives Schreiben im Programm. In diesen werden in der Regel Methoden für kreatives Arbeiten und literarisches Schreiben vermittelt.

Neben der Erwachsenenbildung hat kreatives Schreiben inzwischen auch Einzug in die Klassenzimmer gehalten. Anstatt sich allein auf Orthographie, Diktate und Aufsätze zu konzentrieren, soll auch der kreative Umgang mit Sprache im Deutschunterricht vermittelt werden. Dies soll sich positiv auf Ausdruck und Wortschatz der Schüler auswirken.

Fazit

Jeder kann ein guter Autor sein, wenn er das nötige Handwerkszeug erlernt. Dieser Gedanke steht hinter dem Konzept des kreativen Schreibens.

Beim kreativen Schreiben geht es vor allem um die Überwindung von Schreibblockaden und den kreativen Einsatz von Sprache. Dazu stehen verschiedene Methoden zur Verfügung. Der Spaß am Umgang mit Sprache steht beim kreativen Schreiben im Vordergrund. Durch den Einsatz kreativer Schreibtechniken können jedoch auch Geschichten entstehen und Texte verfeinert werden.

Methoden des kreativen Schreibens sind mittlerweile fester Bestandteil des Unterrichts im Fach Deutsch. Zudem bieten einige Universitäten und eine große Anzahl privater Anbieter Kurse für kreatives Schreiben an.

 

Treten Sie über 53.000 Kunden weltweit bei und nutzen Sie Textbroker für Ihr Content-Marketing.

Jetzt kostenlos anmelden


Managed-Service

Sie wollen komplette Textprojekte auslagern und hochwertige Qualitätstexte erhalten? Sie interessieren sich für weitere Content-Services wie etwa Suchmaschinenoptimierung nach WDF*IDF oder die Verwaltung Ihres Blogs? Dann lernen Sie unseren Managed-Service kennen und profitieren Sie von unserem Rundum-Sorglos-Paket.

Unverbindliches Angebot anfordern!

Self-Service

Sie benötigen aktuellen Text-Content? Im Self-Service können Sie Ihren Wunschtext schnell und einfach selbst beauftragen – und das zu Top-Konditionen.

Jetzt kostenlos registrieren!

Autoren

Tausende Autoren weltweit verdienen beim Pionier unter den Textbörsen Geld mit ihren Texten. Sie entscheiden selbst, wann und wie viel sie schreiben und können sich ein flexibles Einkommen sichern. Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Texte zu Geld machen.

Jetzt kostenlos registrieren!