Skip to main content

Was ist eine Content-Strategie? | In 2 Minuten zum Content-Experten

Der Begriff Content-Strategie bezeichnet die strategische Planung, Erstellung und Verbreitung von Inhalten. Das Ziel einer Content-Strategie ist es, die Effizienz des Content-Marketings von Unternehmen zu steigern.

Es gibt verschiedene Ansätze für die Entwicklung einer Content-Strategie. Die meisten enthalten folgende Schritte:

  1. Content Audit:
    In dieser Phase wird der bestehende Content analysiert und festgehalten: An welchen Stellen im Unternehmen wurden welche Inhalte veröffentlicht und wie erfolgreich waren sie? Ziel ist es, die Lücke zwischen bestehenden Inhalten und noch benötigten Inhalten aufzudecken.
  2. Zieldefinition
    Im nächsten Schritt wird festgelegt, welche konkreten Ziele mit dem Content erreicht werden sollen: Geht es dem Unternehmen zum Beispiel um ein besseres Ranking, die Steigerung des Traffics oder mehr Verkäufe?
  3. Planung
    Anhand einer präzisen Content-Planung wird definiert, wie die Ziele erreicht werden können. Dabei muss festgehalten werden, welche Inhalte für die Zielgruppe(n) in welcher Form wie häufig benötigt werden, welche Botschaften der Content transportieren soll, welche die relevanten Kommunikationskanäle sind, wie häufig darüber veröffentlicht wird und wer welchen Content in welchem Zeitraum erstellt. Für eine langfristige zeitliche Planung ist die Arbeit mit einem Redaktionsplan sinnvoll.
  4. Erstellung und Veröffentlichung
    Der geplante Content muss anschließend laut Planung produziert und veröffentlicht werden. Um online erfolgreich zu sein, sollten die Inhalte in jedem Fall gut auffindbar sein und leicht über Social Media wie Facebook und Twitter teilbar sein. Auch die richtige Formatierung und Darstellung ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für Online-Content.
  5. Controlling:
    Nur wenn die Erreichung der festgelegten Ziele kontinuierlich überprüft wird, können Maßnahmen zur Optimierung getroffen werden. Zu diesem Zwecke ist ein Monitoring des Contents anhand zuvor definierter Key Performance Indicators (KPIs) wichtig. Diese können zum Beispiel die Auffindbarkeit in Suchmaschinen oder die Entwicklung der Verkäufe nach der Implementierung der Content-Strategie betreffen. Durch konsequentes Controlling kann die Content-Planung immer wieder angepasst werden.

Sie möchten mehr zum Thema Content-Strategie erfahren? Dann klicken Sie sich hier zum Textbroker Expert-Center.

Wenn Sie frischen Content oder die passende Beratung benötigen, dann besuchen Sie uns unter www.textbroker.de.

 

Treten Sie über 53.000 Kunden weltweit bei und nutzen Sie Textbroker für Ihr Content-Marketing.

Jetzt kostenlos anmelden


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Managed-Service

Sie wollen komplette Textprojekte auslagern und hochwertige Qualitätstexte erhalten? Sie interessieren sich für weitere Content-Services wie etwa Suchmaschinenoptimierung nach WDF*IDF oder die Verwaltung Ihres Blogs? Dann lernen Sie unseren Managed-Service kennen und profitieren Sie von unserem Rundum-Sorglos-Paket.

Unverbindliches Angebot anfordern!

Self-Service

Sie benötigen aktuellen Text-Content? Im Self-Service können Sie Ihren Wunschtext schnell und einfach selbst beauftragen – und das zu Top-Konditionen.

Jetzt kostenlos registrieren!

Autoren

Tausende Autoren weltweit verdienen beim Pionier unter den Textbörsen Geld mit ihren Texten. Sie entscheiden selbst, wann und wie viel sie schreiben und können sich ein flexibles Einkommen sichern. Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Texte zu Geld machen.

Jetzt kostenlos registrieren!