Skip to main content

Unternehmen lassen Chancen ungenutzt, passende Freelancer zu finden

Die meisten Unternehmen setzen Freiberufler ein. Allerdings ist es für viele Firmen schwierig, passende Freelancer zu finden.

 
Die Globalisierung und die Digitalisierung erfordern von Unternehmen immer mehr Flexibilität. Somit werden Freiberufler immer beliebter. Eine Befragung der Adecco Group von diesem Sommer ergab, dass bereits 80 Prozent der Unternehmen Freelancer beschäftigen. Dabei haben Unternehmen jedoch Schwierigkeiten, gute Freelancer zu finden.

Die Hauptgründe, um Freelancer zu beschäftigen, sind vor allem Projektspitzen (82 %), das Benötigen von speziellem Fachwissen (78 %) sowie Flexibilität (38 %). Den größten Bedarf an freien Mitarbeitern haben Unternehmen aus den Bereichen IT, Consulting und Ingenieurwesen.


 
Viele der befragten Unternehmen finden es allerdings schwierig, passende Freelancer zu finden. So bemängelt die Hälfte der Befragten die Qualität der Profile von Freiberuflern sowie deren technisches Know-how. 40 Prozent der Unternehmen finden es schlichtweg zu aufwändig, nach guten Freelancer-Profilen zu suchen.

Um geeignete Freelancer zu finden, greifen allerdings nur 16 Prozent der Unternehmen auf digitale Plattformen zurück. Der Hauptgrund dafür liegt darin, dass die Hälfte der Unternehmen keine entsprechenden Plattformen kennt. Damit verschenken sie Möglichkeiten, auf passende freie Mitarbeiter aufmerksam zu werden.

Hinsichtlich der Plattformen für Freelancing ist es für Unternehmen besonders wichtig, volle Kostentransparenz zu haben (66 %) und sich auf ein aussagekräftiges Bewertungssystem (58 %) verlassen zu können.
 

Freelancer schätzen Freiheit und Abwechslung

 
Danach befragt, was Freiberufler an ihrer Arbeit mögen, nannten sie vor allem Unabhängigkeit und abwechslungsreiche Aufgaben. Allerdings gab jeder zweite Freelancer an, dass es eine Herausforderung sei, passende Projekte zu finden. Freelancer sollten daher noch stärker darauf achten, sich in ihren Online-Profilen besser zu vermarkten, so die Studienautoren.

Für die Studie hat The Adecco Group 150 Unternehmen und knapp 1.200 Freelancer befragt.

 

Treten Sie über 53.000 Kunden weltweit bei und nutzen Sie Textbroker für Ihr Content-Marketing.

Jetzt kostenlos anmelden


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Managed-Service

Sie wollen komplette Textprojekte auslagern und hochwertige Qualitätstexte erhalten? Sie interessieren sich für weitere Content-Services wie etwa Suchmaschinenoptimierung nach WDF*IDF oder die Verwaltung Ihres Blogs? Dann lernen Sie unseren Managed-Service kennen und profitieren Sie von unserem Rundum-Sorglos-Paket.

Unverbindliches Angebot anfordern!

Self-Service

Sie benötigen aktuellen Text-Content? Im Self-Service können Sie Ihren Wunschtext schnell und einfach selbst beauftragen – und das zu Top-Konditionen.

Jetzt kostenlos registrieren!

Autoren

Tausende Autoren weltweit verdienen beim Pionier unter den Textbörsen Geld mit ihren Texten. Sie entscheiden selbst, wann und wie viel sie schreiben und können sich ein flexibles Einkommen sichern. Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Texte zu Geld machen.

Jetzt kostenlos registrieren!