Skip to main content

Grundlagen der Bewertung

Vielen Dank an unsere fleißigen Autoren für Ihr Engagement bei Textbroker und die vielen einzigartigen Texte, die Sie für unsere Kunden schreiben.

Wir haben für Sie die Textbroker Academy ins Leben gerufen, um Ihnen zu helfen Ihre Einstufung bei Textbroker zu verbessern und Ihnen zu ermöglichen mit neuer Freude ans Texten zu gehen.


Diese Informationen werden an alle Textbroker-Autoren versendet. Wenn Sie die Mails der Textbroker Academy nicht mehr erhalten möchten, loggen Sie sich in Ihrem Autoren-Account ein und deaktivieren Sie die Zustellung der Nachrichten unter dem Reiter "Account"/"Einstellungen".
 
In dieser ersten Ausgabe möchten wir Sie auf die allgemein gültigen Bewertungskriterien hinweisen. Danach sollen zunächst in einem zweiwöchigen Abstand neue Tipps und Tricks publiziert werden. Diese drehen sich dann hauptsächlich um die häufigsten Fehler, die die Autoren daran hindern, das nächste Level zu erreichen. Diese sind z.B. die neue deutsche Rechtschreibung, die Satzzeichen, der Ausdruck und Grammatik.

Bewertungskriterien

 
Bitte beachten Sie, dass die Bewertung eines Textes in der Regel nicht auf einzelne Fehler zurückzuführen ist. Da wir alle Texte manuell bewerten, ist es wichtig, dass wir das Zusammenspiel z.B. aus Fehlerfreiheit, Ausdruck und Satzbau beurteilen. Daher lässt sich auch nicht ein allgemeingültiges Beurteilungsschema ableiten. Die Summe aller Einzelkriterien ergibt die Gesamtbewertung.
 
Die Bewertung Ihrer Texte erfolgt aufgrund folgender Kriterien:

Neue deutsche Rechtschreibung

 

  • Tippfehler
  • Grammatik
  • Satzbau
  • Satzzeichen
  • Ausdruck

 
Ihre Textqualität wird einer kontinuierlichen Kontrolle unterzogen und mit jeder Arbeit revidiert, neu festgelegt oder bestätigt.

Auftragserteilung

 
Besonders bei der Auftragserteilung per OpenOrder, bei der der Kunde seinen Auftrag bzw. seine Aufträge allen Autoren einer bestimmten Qualitätsstufe zuordnet, ist die Einhaltung der Bewertungskriterien ein wichtiges Hilfsmittel für eine erfolgreiche Auftragsvergabe. Aber auch bei DirectOrders kann dies als Kriterium für die Auswahl eines geeigneten Autors dienen.

Schreiben für neue Stammkunden

 
Überzeugen Sie Kunden von Ihrer Leistung, können Sie zudem auch direkt Aufträge erhalten, die ausschließlich für Sie bestimmt sind. Bei dieser Auftragsform der "DirectOrder" bestimmen Sie selbst den Preis pro Wort, den Sie für Ihre Texte verlangen. Der Mindestverdienst liegt bei 1,5 Cent/ Wort.
 


Lieber Textbroker-Autor,
 
wir hoffen Ihnen damit einen Einblick in unsere Arbeit gegeben zu haben. Feedback geben Sie uns am einfachsten als Antwort auf diese Mail. Selbstverständlich freuen wir uns über Themenvorschläge, die Ihnen als Autor besonders wichtig sind.
 
Wir möchten uns noch einmal für Ihre Arbeit bei Textbroker bedanken und freuen uns Sie auch zukünftig mit den Tipps und Tricks der Textbroker Academy begleiten zu dürfen.
 
Ihr Team der Textbroker Academy


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Managed-Service

Sie wollen komplette Textprojekte auslagern und hochwertige Qualitätstexte erhalten? Sie interessieren sich für weitere Content-Services wie etwa Suchmaschinenoptimierung nach WDF*IDF oder die Verwaltung Ihres Blogs? Dann lernen Sie unseren Managed-Service kennen und profitieren Sie von unserem Rundum-Sorglos-Paket.

Unverbindliches Angebot anfordern!

Self-Service

Sie benötigen aktuellen Text-Content? Im Self-Service können Sie Ihren Wunschtext schnell und einfach selbst beauftragen – und das zu Top-Konditionen.

Jetzt kostenlos registrieren!

Autoren

Tausende Autoren weltweit verdienen beim Pionier unter den Textbörsen Geld mit ihren Texten. Sie entscheiden selbst, wann und wie viel sie schreiben und können sich ein flexibles Einkommen sichern. Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Texte zu Geld machen.

Jetzt kostenlos registrieren!