Skip to main content

DNX: Konferenz für digitale Nomaden in Lissabon

Die ganze Welt zum Arbeitsplatz zu machen, wird immer beliebter – das digitale Nomadentum ist auf dem Vormarsch. Am 10. September sind deshalb Weltenbummler aus 44 Nationen auf der DNX in Lissabon zusammengekommen, um sich über ihren Traum vom selbstbestimmten Arbeiten auszutauschen. Unsere Autorin borboleta war vor Ort bei der Konferenz dabei.

Ponte 25 de Abril

 

Die Konferenz von und für Digital Nomads ist Teil der DNX-Bewegung, die Felicia Hargarten alias Travelicia und Marcus Meurer von DNX Podcast 2012 ins Leben gerufen haben. Das Power-Paar knüpfte damals die ersten Kontakte in der Berliner Nomaden-Szene. Dadurch inspiriert riefen sie 2014 die erste deutschsprachige Konferenz für digitale Nomaden ins Leben. Seitdem haben es sich die beiden erfolgreichen Online-Entrepreneure zur Aufgabe gemacht, digitale Nomaden weltweit durch Services und Events zu verknüpfen und beim Verwirklichen ihrer Träume zu unterstützen.

I choose freedom: Lebe deinen Traum!

Die DNX-Bewegung steht vor allem für Freiheit – die Freiheit, sein Leben selbst zu gestalten, seine Träume zu leben und selbstbestimmt zu arbeiten. Durch die Freiheit zu reisen und die Begegnung mit anderen Kulturen soll die Welt ein kleines bisschen reicher und besser werden. Der Gedanke, auch etwas zurückzugeben, spielt eine wichtige Rolle bei den DNXlern und dem Leben als digitaler Nomade.

Die DNX-Konferenzen bieten die Möglichkeit, mit Gleichgesinnten zu networken, und helfen, das richtige Mindset zu finden, um erfolgreicher Online-Unternehmer zu werden. Im Anschluss an das Hauptevent, auf dem zahlreiche Speaker aus der Szene ihre Erfahrungen teilen, folgt ein Workshoptag, der tiefere Einblicke in verschiedene Themen der Onlinebusinesswelt gibt und Praxistipps vermittelt.

DNX Global in Lissabon: unvergessliche Eindrücke

Als Location für das internationale Event am 10. September 2017 diente die LX Factory, Lissabons derzeit angesagteste Area für Start-ups, Kreative und Andersdenkende. Der Ort hätte also nicht besser passen können. Es summte geradezu vor Energie und Vorfreude in dem alten Fabrikgebäude, in dem jetzt Veranstaltungen stattfinden.

 

Schild LX Factory

 

Nach einer emotionalen Begrüßung durch die Veranstalter Feli und Marcus übernahm Moderatorin Jackie Knechtel vom Flow Consciousness Institute. Mit einer Meditation brachte die Flow-Expertin aus den USA den ganzen Saal in die richtige Stimmung für den ersten Speaker des Tages: Pat Flynn.

Der sympathische Amerikaner machte in seinem Vortrag BOOM! Conquering Fear And Resistance To Skyrocket Your Business! auf humorvolle Art und Weise deutlich: Angst gehört dazu. Wie man sie akzeptiert und immer wieder von Neuem überwindet, zeigte er anhand seiner eigenen Geschichte: Pats Weg vom Musterschüler und Vorzeige-Angestellten, der trotzdem der Finanzkrise zum Opfer fällt, hin zum erfolgreichen Online-Unternehmer mit Smart Passive Income und weltbekanntem Podcaster inspirierte sofort, selbst zur Tat zu schreiten. Man muss sich nur trauen!

Danach ging es weiter mit Silvia Christmann und ihrem Apell Not All That Wander Are Lost: Live Like You Mean It. Als Business-Consultant und Coach, unter anderem mit eigenen Workshops an der Columbia University, ist die Amerikanerin sehr gefragt. In ihrem Vortrag erklärte sie, wie sie trotz schwerer chronischer Krankheit ihr Leben in vollen Zügen genießt. Außerdem verriet sie die drei Säulen ihres Erfolgs:

physische und psychische Gesundheit durch Ernährung, Bewegung, Schlaf und mentale Fitness
die Kunst, Scheitern zu seinem Vorteil umzukehren
Freiheit als das höchste Gut zu ehren

Als nächstes informierte Taavi Kotka über ein faszinierendes Thema: die E-Residency von Estland und wie digitale Nomaden davon profitieren können. Estland ist der erste Staat, in dem es möglich ist, eine Art virtuelle Staatsbürgerschaft zu erhalten. Als Chief Information Officer (CIO) war Taavi maßgeblich an der Einführung dieses Projekts beteiligt, das im Mai 2015 an den Start ging. Estland gehört zu den digitalisiertesten Nationen: Seit 2000 ist es zum Beispiel gängige Praxis, online zu wählen. Außerdem kann man in nur wenigen Minuten über das Internet ein Unternehmen anmelden. Das europäische Silicon Valley bietet also spannende Perspektiven!

Der letzte Speaker vor der Mittagspause war Tal Gur mit The Art of Fully Living – 1 Man, 10 Years, 100 Goals: How I Became Financially Independent And Left No Dream Behind!. Der Unternehmer lebt und arbeitet auf sechs Kontinenten in über 50 Ländern. Er erzählte, wie das Aufstellen seiner Bucket List im Alter von 30 Jahren sein Leben für immer veränderte. 10 Jahre gab er sich Zeit, all seine Pläne umzusetzen. Jedes Jahr widmete er mindestens einem Langzeitziel zu Themen wie Fitness, sozialen Kontakten, Lernen und finanzieller Unabhängigkeit. Seine Message: Ziele nicht nur aufschreiben, sondern auch umsetzen! Außerdem: Nicht jedes Ziel muss am Ende das richtige sein. Zieh etwas für dich daraus, egal, was dabei herauskommt – eine spannende Art, auch aus Misserfolgen zu lernen!

Internationales Networking leicht gemacht

Zwischen den Speaker-Auftritten gab es immer wieder Kennenlern-Übungen, um die Konferenzteilnehmer schnell in Kontakt miteinander zu bringen. Das war für manch einen gewöhnungsbedürftig, funktionierte aber ausgezeichnet. Die Digitale-Nomaden-Szene empfing jeden mit offenen Armen, Kontakte zu knüpfen fiel leicht wie nie. Die Mittagspause in den bunten und vielfältigen Cafés und Restaurants der LX Factory führte zum regen Austausch von Menschen aus aller Welt. Unter den digitalen Nomaden, Online-Unternehmern und Freelancern gab es übrigens sowohl einige Textbroker-Kunden als auch -Autoren, wie schnell bei den Gesprächen während des Essens klar wurde.

Frisch gestärkt und mit vielen neuen Kontakten ging es am Nachmittag weiter mit dem Programm: Marianne Cantwell, Gründerin von Free Range Humans referierte über The Hidden Power Of Not (Always) Fitting In. Danach verriet Enyo Markovski The Key To Understanding The Universal Laws: From Dishwasher To Millionaire. Der erfolgreiche IT-Unternehmer, Investor und Coach zeigte, wie er trotz denkbar schlechter Voraussetzungen aus eigener Kraft seine Ziele erreicht hat. Ein wichtiger Part dabei: dankbar sein für das, was man im Leben hat!

 

Präsentation auf der DNX

 

Die letzten beiden Speaker des Tages waren Jules Schroeder und Ka Sundance, zwei wirklich außergewöhnliche Persönlichkeiten. Jules gründete ihre erste Firma mit sechsstelligen Umsätzen im Alter von gerade einmal 18 Jahren, mit 22 kam sie bereits in den siebenstelligen Bereich. Kürzlich wurde die Amerikanerin vom Inc. Magazine zu einer der „Top 27 Female Entrepreneurs Changing The World In 2017“ gewählt. Mit ihrem Vortrag möchte sie – wie in ihrem Podcast Unconventional Life – vor allem Millenials helfen, das konventionelle Arbeitsleben hinter sich zu lassen. Einer ihrer Tricks, um fokussiert zu bleiben und den eigenen Weg zu finden: das Hell-Yes-or-No-Game. Message dahinter: Lerne nein zu sagen und lass dich ohne lange zu zögern auf das ein, was dich begeistert!

Ka Sundance wiederum zeigte, dass man um die Welt reisen kann, auch wenn man Familie hat. Mit seiner Frau und sechs Kindern lebt der Deutsche seit Jahren nomadisch und hat von unterwegs eine der größten Online-Business-Schulen aufgebaut. Der Sundance-Familie folgen zudem fast 70.000 Menschen auf YouTube. Schon bevor es das Online-Business gab, war für Ka und seine Frau klar: Freiheit und Lebensqualität stehen an erster Stelle. Dementsprechend hieß sein Vortrag Life Is Happening For You! How To Achieve Absolutely Anything You Want. Wichtig dabei: Warte nicht auf Unterstützung von außen oder bis du dich bereit fühlst. Trau dich, nicht perfekt zu sein und tu, was du liebst!

Fazit zur DNX Global 2017 in Lissabon

All diese unterschiedlichen, erfolgreichen Menschen kennenzulernen und zu hören, war nicht nur inspirierend, sondern auch ungemein motivierend. So verschieden ihre Hintergründe, Lebensumstände, Voraussetzungen und Businesskonzepte auch waren, es gab Parallelen in ihrer Einstellung – und eine gemeinsame Botschaft: Tu es – jetzt! Erfolg kann nur haben, wer sich traut, etwas auszuprobieren. Einen ausgefeilten Plan zu haben, ist dabei nicht entscheidend, sondern der Mut, aus Fehlern zu lernen, dranzubleiben und seine Komfortzone immer wieder zu verlassen! Ein wichtiger Faktor außerdem: Gleichgesinnte zu suchen und sich gegenseitig voranzutreiben. Veranstaltungen wie die DNX sind dafür genau der richtige Ort, um als angehender digitaler Nomade Kontakte, Inspiration und Unterstützung zu finden.

Mittendrin statt nur dabei: selbst ein DNX-Event erleben

Wer die Energie eines solchen Events einmal selbst erleben will, kann sich freuen: Jedes Jahr gibt es zahlreiche DNX-Konferenzen und -Veranstaltungen rund um den Globus in Deutsch, Englisch und Spanisch an spannenden Orten wie Berlin, Buenos Aires, Bangkok, Lissabon und Barcelona.

 

Ausgangsschild

 

Über die Autorin

borboleta arbeitet im Online-Marketing und pendelt zwischen der Algarve und Bonn. Nebenbei ist sie selbstständige Fotografin und schreibt für Textbroker Reise-, Mode- und Fitnesstexte.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Managed-Service

Sie wollen komplette Textprojekte auslagern und hochwertige Qualitätstexte erhalten? Sie interessieren sich für weitere Content-Services wie etwa Suchmaschinenoptimierung nach WDF*IDF oder die Verwaltung Ihres Blogs? Dann lernen Sie unseren Managed-Service kennen und profitieren Sie von unserem Rundum-Sorglos-Paket.

Unverbindliches Angebot anfordern!

Self-Service

Sie benötigen aktuellen Text-Content? Im Self-Service können Sie Ihren Wunschtext schnell und einfach selbst beauftragen – und das zu Top-Konditionen.

Jetzt kostenlos registrieren!

Autoren

Tausende Autoren weltweit verdienen beim Pionier unter den Textbörsen Geld mit ihren Texten. Sie entscheiden selbst, wann und wie viel sie schreiben und können sich ein flexibles Einkommen sichern. Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Texte zu Geld machen.

Jetzt kostenlos registrieren!