Skip to main content

Autorin des Monats November: Collimops

Autor des Monats


Autorin des MonatsUnverhofft kommt oft! Drei Jahre lang schrieb Collimops mit einer Einstufung von 4 Sternen bei Textbroker. Jetzt hat unsere Autorin des Monats die höchstmögliche Sternestufe erreicht. Uns hat sie erzählt, wie sie zu Textbroker gekommen ist und was ihre Erfolgsstrategie ist.

Erzählen Sie uns etwas über sich:

 
Über sich selbst zu schreiben, ist schwieriger, als einen Text für einen Kunden zu erstellen. Schließlich habe ich nicht die Möglichkeit, im Internet über meine Person zu recherchieren. Und alles, was ich erzähle, gebe ich von mir preis. Das mag für viele leicht sein, für mich eher nicht. Ich bin ein Mensch, der sich nicht so wichtig nimmt. Ich bin lieber für andere da, kümmere mich und sorge mich um sie. Das heißt nicht, dass ich mich selber vergesse. Denn ich habe einige Personen und Dinge, die meinem Leben einen wunderbaren Sinn geben!
 
Das sind mein Mann, meine erwachsenen Kinder, mein Enkel und, ganz wichtig, meine beiden Hunde, die Möpse Freddy und Jette. Hunde gehören seit meiner Kindheit zu meinem Leben. Durch sie baute sich meine Liebe zur Natur weiter auf. Wandern oder im Garten die Seele baumeln lassen, das sind Freizeitbeschäftigungen, die ich liebe. Bei schlechtem Wetter entspanne ich gerne mit einem guten Buch auf der Couch. Ich gebe zu, auch dem Gaming auf dem Tablet bin ich nicht abgeneigt, lasse dieses aber für einen tollen Kinofilm sofort liegen! Kochen und Essen gehören auch zu meinen Leidenschaften! Ansonsten interessiert mich vieles, von der Physik bis zum Umweltschutz und zurück. Ich stecke gerne überall meine Nase rein.
 
Ja, und das Texten begleitete mich immer wieder in meinem Leben. Sobald ich schreiben konnte, führte ich regelmäßig Tagebuch, schrieb mit meinem Bruder kleine Comics oder Geschichten. Nachdem meine Kinder groß waren, habe ich sogar ein Büchlein geschrieben und selbst verlegen lassen. Es handelt – natürlich (!) – von einem Mops.

Wie sind Sie zu Textbroker gekommen und was motiviert Sie dazu, für uns zu schreiben?

 
Ich bin gelernte Großhandelskauffrau. Nach der Geburt meiner Kinder blieb ich Hausfrau und Mutter. Später versuchte ich nach einem Umzug in den Westerwald in meinem alten Beruf Fuß zu fassen. Trotz fördernder Maßnahmen gab der Arbeitsmarkt zu dem Zeitpunkt nichts her. Ich jobbte hier und da, bis mich private Gründe dazu zwangen, mich beruflich vollends zurückzuziehen.
 
Nachdem wieder Land in Sicht war, suchte ich nach einer Möglichkeit, im Internet Geld zu verdienen. Außer auf unseriöse Geschichten stieß ich auf nichts. Dann kam mir der Gedanke bei Google „mit Schreiben Geld verdienen“ einzugeben und schwupp – landete ich hier! Eine Entscheidung, die ich noch nicht einen Tag bereut habe.
 
Mein Geist rostet nicht ein, ich kann aus vielen unterschiedlichen Aufträgen wählen und arbeiten, wann ich Lust habe. Motivation ist für mich das Lob der Kunden, denn häufig bekomme ich positive Rückmeldung zu meinen gelungenen Texten. Das macht mir unglaublich Spaß und wenn mein Handy eine Textbroker-Benachrichtigung ankündigt, stürze ich direkt hin… Außerdem liebe ich es, neue Kunden zu finden, die mir ihre Aufträge regelmäßig anvertrauen. Vielleicht ein etwas profaner Grund zum Schreiben, aber ich möchte die 1000er Textmarke endlich durchbrechen!
 
Ich freue mich auch, wenn das Forum wieder online ist, denn ich finde den Austausch und das Gefühl, nicht allein zu sein, ganz wichtig.

Sie haben gerade den 5. Stern erhalten. Was haben Sie dafür getan und welche Tipps haben Sie für unsere Autoren, die ebenfalls die höchste Sternestufe anstreben?

 
Mein unerwarteter 5. Stern! Darüber habe ich mich riesig gefreut. Ich hatte meine Lesebrille nicht auf, als die Benachrichtigung über eine neue Bewertung auf meinem Handy ankam. Ich habe nur erkennen können, dass da keine 4 stand! Oh je, dachte ich, nun ist es passiert, der vierte Stern ist futsch! Nachdem ich meine Brille geholt und die Mail geöffnet hatte, fiel ich dann aus allen Wolken. Das war ein schönes Gefühl!
 
Ich habe von Anfang an im 4-Sterne-Bereich geschrieben. Da hatte ich Glück. Den letzten Stern habe ich eigentlich gar nicht richtig angestrebt. Ich habe mich nur gefragt, wie man schreiben muss, um das zu schaffen. Und ehrlich: Ich weiß es immer noch nicht!
 
Was ich getan habe, um den vierten Stern zu halten, denn das wollte ich immer:
 
Regelmäßig die Tutorials lesen, denn die finde ich sehr informativ. Jeden Text durch den Duden prüfen lassen und Textanalysen online erstellen. Das hat schon gewaltig geholfen. Dann setze ich mich viel mit Synonymen auseinander. Für jedes Wort gibt es ein anderes, das man einsetzen kann. Das macht den Text lebendiger und einladender. Ich versuche, ungewöhnliche Einleitungen zu finden, die zum Thema hinführen und nicht Mainstream sind. Über Dinge schreiben, die andere nicht in ihren Texten haben. Deshalb studiere ich die Ausführungen anderer, um Punkte herauszuarbeiten, die einzigartig sind. Einfach jeden Text so gut schreiben, wie man kann und beim Überprüfen nicht schludern!
 


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Managed-Service

Sie wollen komplette Textprojekte auslagern und hochwertige Qualitätstexte erhalten? Sie interessieren sich für weitere Content-Services wie etwa Suchmaschinenoptimierung nach WDF*IDF oder die Verwaltung Ihres Blogs? Dann lernen Sie unseren Managed-Service kennen und profitieren Sie von unserem Rundum-Sorglos-Paket.

Unverbindliches Angebot anfordern!

Self-Service

Sie benötigen aktuellen Text-Content? Im Self-Service können Sie Ihren Wunschtext schnell und einfach selbst beauftragen – und das zu Top-Konditionen.

Jetzt kostenlos registrieren!

Autoren

Tausende Autoren weltweit verdienen beim Pionier unter den Textbörsen Geld mit ihren Texten. Sie entscheiden selbst, wann und wie viel sie schreiben und können sich ein flexibles Einkommen sichern. Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Texte zu Geld machen.

Jetzt kostenlos registrieren!