Skip to main content

Autor des Monats November: IP/Walton

In unserer Serie „Autor des Monats” stellen wir jeden Monat einen interessanten Autoren-Kollegen vor. Unsere 5-Sterne-Autorin IP/Walton gehört bereits seit Februar 2010 zu den aktiven Textbroker-Autoren. Die langjährige Tätigkeit als Rechtsanwalts- und Notariatsfachangestellte lieferte ihr ein solides Fundament, um auch jenseits von juristischen Schriftsätzen als Web-Autorin Fuß zu fassen.

Autor-des-Monats-Siegel


Unsere 5-Sterne-Autorin IP/Walton gehört bereits seit Februar 2010 zu den aktiven Textbroker-Autoren. Die langjährige Tätigkeit als Rechtsanwalts- und Notariatsfachangestellte lieferte ihr ein solides Fundament, um auch jenseits von juristischen Schriftsätzen als Web-Autorin Fuß zu fassen. Die gebürtige Essenerin hat nach  ihrem Umzug an den Niederrhein und der Geburt ihres Sohnes in Textbroker das gefunden, was sie schon lange gesucht hat – eine neue Herausforderung bei freier Zeiteinteilung. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, durchforstet die Naturfreundin mit ihren Hunden die Wälder oder macht sich als Ausgleich zum Autoren-Alltag im Garten nützlich.

Wie sind Sie zu Textbroker gekommen?

 
Eigentlich habe ich schon immer davon geträumt, von zu Hause aus zu arbeiten. Als wir dann an den Niederrhein gezogen sind und unser Sohn zur Welt kam, wurde aus dem Traum schlicht eine Notwendigkeit. Es war für mich ein organisatorischer Balance-Akt, für meinen Job in einer Essener Anwaltskanzlei lange Fahrzeiten inklusive der obligatorischen Staus in Kauf zu nehmen und gleichzeitig mein Kind adäquat versorgt zu wissen. Hier in unseren ländlichen Gefilden waren zu diesem Zeitpunkt die passenden Stellenangebote eher spärlich gesät, sodass ich mich im Internet umgesehen habe. Ich war zunächst skeptisch, als meine Schwester mir dann von Textbroker berichtete. Trotzdem habe ich mich angemeldet, einen Probetext abgeliefert und bin jetzt – wie ihr seht – immer noch dabei.

Was motiviert Sie zu schreiben?

 
Die Gründe für meine Motivation haben sich im Laufe der Zeit geändert. Zunächst war es für mich und mein Selbstbewusstsein wichtig, als Mutter weiterhin Geld zu verdienen und auf eigenen Füßen zu stehen. Dann habe ich jedoch schnell gemerkt, dass mir die Autorentätigkeit bei Textbroker nicht nur viel Spaß bereitet, sondern auch meinen Horizont enorm erweitert. Plötzlich hatte ich mir durch meine Recherchearbeiten und Texte fundiertes Wissen in den Bereichen Technik, Handwerk und in vielen anderen Gebieten angeeignet, an das ich unter anderen Umständen nie gelangt wäre. Es fühlt sich gut an, auch in spezielleren Gebieten „mitreden“ zu können.
 
Darüber hinaus sind es meine Auftraggeber, Autorenkollegen und nicht zuletzt die Textbroker-Mitarbeiter in Mainz, die mich nachhaltig motivieren. Zu meinen Auftraggebern pflege ich sehr nette Kontakte und freue mich immer wieder über ehrliche Meinungen oder in den Bewertungen ausgesprochenes Lob. Auch das Verhältnis zu einigen Autorenkollegen kann ich durchaus als freundschaftlich bezeichnen. Ich kenne nur einen Teil meiner Kollegen persönlich, aber möchte diese Kontakte nicht mehr missen. Wir helfen und unterstützen uns ohne jegliches Konkurrenzdenken gegenseitig, wofür ich sehr dankbar bin.
 
Von Textbroker selbst habe ich viel gelernt. Als kreativer Kopf ohne jegliches Gespür für Technik musste ich mir SEO-Kenntnisse oder HTML-Fähigkeiten erst einmal aneignen. Die Tutorials, Blogs und sonstigen Hilfestellungen, die Textbroker regelmäßig anbietet, habe ich daher gerne angenommen. Auch Bewertungskommentare der Editoren können hilfreich sein, den nächsten Text noch galanter oder präziser zu formulieren. Meine Motivation kommt also von allen Seiten und reicht bestimmt für viele weitere schöne Jahre!

Was würden Sie unseren neuen Autoren, die gerade erst mit dem Schreiben beginnen, mit auf den Weg geben?

 
Disziplin, Ehrgeiz und Wissensdurst! Die Disziplin ist gerade zu Beginn wichtig, um sich durch das regelmäßige Schreiben einen Kundenstamm aufzubauen und sich als Autor zu etablieren. Mit etwas Durchhaltevermögen lernen Autoren automatisch dazu, was nicht selten eine verhältnismäßig schnelle Hochstufung in die nächste Sternchen-Kategorie zur Folge hat.
 
Mit einer guten Portion Ehrgeiz könnten neue Autoren sich in die angebotenen Tutorials zu SEO, HTML, WDF*IDF & Co. einarbeiten, um gut für Aufträge gewappnet zu sein. Nicht zuletzt sollte der Wissensdurst dafür genutzt werden, auch einmal in fremde Themengebiete reinzuschnuppern. Nur so kann letztendlich jeder Autor für sich herausfinden, welche Bereiche ihm wirklich liegen und in der Zukunft Erfolge bescheren werden.

Was war Ihr schönstes Erlebnis mit Textbroker?

 
Es gibt mittlerweile viele schöne Erlebnisse, die mich in irgendeiner Weise mit Textbroker verbinden. In Erinnerung habe ich amüsante Telefonate nach Abwicklung eines ellenlangen Auftragsreferats über Klobürsten, bei der sich sogar der Editor zu einem lustigen Kommentar in der Bewertung hat hinreißen lassen. Aber auch die gemeinschaftlich mit meinen Autorenkollegen gesammelten „Verschreiber-Fundstücke“ bringen mich immer wieder zum Schmunzeln. Nicht zuletzt sorgen meine Auftraggeber, die mir bei meinen Texten meist inhaltliche und gestalterische „Narrenfreiheit“ einräumen, dafür, dass ich mich bei Textbroker nach wie vor gut aufgehoben fühle.
 


Ähnliche Beiträge


Kommentare

24687 12. November 2014 - 7:13

Die Auszeichnung hat IP/Walton (editiert durch die Textbroker-Redaktion) auch mehr als verdient. Eigentlich sollte ich sie ja nicht allzu sehr loben, weil sonst andere Firmen auf sie aufmerksam werden. ;o)

Seit inzwischen einem Jahr ist IP/Walton meine liebste Autorin. Ihre Texte sind wunderbar zu lesen, sie arbeitet extrem zuverlässig, arbeitet sich gerne und mit Begeisterung in neue Fachgebiete ein. Da sie auch gute, eigene Ideen mit einbringt, entlastet sie auch mich in meiner Arbeit.

Ich hoffe, sie erhält die Auszeichnung auf handgeschöpftem Büttenpapier und mit Goldprägung.

Verdient hätte sie es.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Managed-Service

Sie wollen komplette Textprojekte auslagern und hochwertige Qualitätstexte erhalten? Sie interessieren sich für weitere Content-Services wie etwa Suchmaschinenoptimierung nach WDF*IDF oder die Verwaltung Ihres Blogs? Dann lernen Sie unseren Managed-Service kennen und profitieren Sie von unserem Rundum-Sorglos-Paket.

Unverbindliches Angebot anfordern!

Self-Service

Sie benötigen aktuellen Text-Content? Im Self-Service können Sie Ihren Wunschtext schnell und einfach selbst beauftragen – und das zu Top-Konditionen.

Jetzt kostenlos registrieren!

Autoren

Tausende Autoren weltweit verdienen beim Pionier unter den Textbörsen Geld mit ihren Texten. Sie entscheiden selbst, wann und wie viel sie schreiben und können sich ein flexibles Einkommen sichern. Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Texte zu Geld machen.

Jetzt kostenlos registrieren!